Wenn der Stöpsel beim Spülen schwächelt, kann man ihn am Rand mit etwas Stahlwolle oder Schmirgelpapier anrauen. Dann sollte er wieder dicht sein!

Gut sitzender, dichter Spülstöpsel

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Auch der festeste Spülstöpsel kann nach jahrelangem Gebrauch an Altersschwäche leiden und nicht mehr 100%ig schließen. Wenn der Stöpsel beim Spülen schwächelt, kann man ihn am Rand mit etwas Stahlwolle oder Schmirgelpapier anrauen. Dann sollte er wieder dicht sein!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Stöpsel

3 Kommentare


2
#1
13.9.12, 20:58
.. und für 1 € gibts bei Praktiker nen neuen...
3
#2 wurst
13.9.12, 22:37
Bei zu viel anrauhen ist er zu klein. :-(((
#3
14.9.12, 22:55
In der Regel benötigt man doch nur einen neuen Dichtungsring, der für ein kleines Geld im Baumarkt zu bekommen ist.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen