Haarkur mit Avocado

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein chilenischer Tipp für glänzende Haare:

1 reife Avocado zerdrücken und etwas Olivenöl daruntermengen. Das ganz in die trockenen Haare massieren (ist das erste Mal etwas eklig, am besten mit einer guten Freundin, dann wird es spaßig). Alufolie darüber und darüber noch ein Handtuch, das du vorher angefeuchtet im vorgewärmten Ofen angewärmt hattest.

Das Ganze einwirken lassen und mit normalem Shampoo ausspülen.

Wenn was von dem grünen 'Batz' übrig ist, freut sich auch dein Gesicht und Dekolleté.

...Mach das, wenn dein Freund nicht da ist...du siehst aus wie ein grünes Männchen.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Kitty
28.3.08, 19:52
Geht das mit dem Handtuch auch im Trockner? Ich hab nämlich Angst, dass ich die Bude abfackel. :P
#2 crystal
11.7.09, 18:57
bleiben da nicht avocado-stückerl im haar hängen?
#3
25.10.13, 19:06
teuere Kur! Avocado sind mir sogar zum Verspeisen zu teuer, also in die Haare schmieren?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen