haartoenung teilen

Haartönung - zu zweit günstiger

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hab (zum wiederholten Male) festgestellt, dass eine Packung Intensiv-Haartönung aus dem Supermarkt für meinen sehr kurzen Haarschnitt viel zu viel sind. Reste darf man gemischt nicht aufheben, mit Friseurprodukten selbermischen (wie früher) ist mir zu lästig geworden.

Lösung: Mit einer kurzhaarigen Freundin, Bekannten, Verwandten mit ähnlichem Farbgeschmack eine Packung teilen... das gesparte Geld kann für eine leckere Flasche Sekt geopfert werden, um die schöne neue Farbe zu feiern!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
15.10.09, 02:57
Naja ob man für das gesparte Geld eine LECKERE Flasche Sekt bekommt :)
Wobei es gibt da ja so Aldi Sekt der nicht übel ist aber ich bevorzuge dann doch eher einen direkt vom Gut hier aus der Gegend :D Aber die kosten mehr als eine Haartönung... aber sind dann auch 100mal so gut :))
#2 Haareschön
15.10.09, 07:48
Wenn du nur die Hälfte der Farbe anmischst, dann kanns du den Rest schon noch etwas aufbewahren. Hat bei mir jedenfalls nie geschadet.
#3
15.10.09, 11:10
ich teile meine farbe auch immer. ich nehme eine kleine glasschale und gebe von tube und flüssigkeit je die hälfte hinein und vermische es. dann trage ich es mit einem färbepinsel auf. beim nächsten mal vermische ich es in der originalflasche und trage es damit auf.
klar, dass man gemischte farbe nicht aufbewahren darf aber so wie oben beschrieben mache ich es schon seit jahren und es geht prima.
#4 Hutzi
15.10.09, 17:00
Na DAS hätte ich ja nie gedacht....:-/
#5
15.10.09, 17:34
*Reste darf man gemischt nicht aufheben* Genau, aber die nicht gemischten Reste kann frau sehr wohl noch aufheben! Ich entnehme nur jeweils die Hälfte vom Fläschchen bzw von der Tube und mische sie in einer ausgedienten Plastikschale ( von Eis, Obst oder ähnlichem, sammle solche Schalen eh immer) Mit meiner Briefwaage vergewissere ich mich das auch genau die Hälfte in der Orginalpackung bleibt.

Aber der Tipp mit der Freundin ist auch nicht schlecht. Nur habe ich immer andersgetönte Freundinnen und Verwandte deshalb mache ich es wie oben beschrieben.

Gruß von Kurzhaar zu Kurzhaar
#6 Marieta
17.10.09, 04:23
Man kann in einem Glasschälchen die Hälfte mischen oder auch nur ein bißchen für die Ansätze, mache ich immer!
#7 biti
20.10.09, 15:18
Das mache ich auch schon viele Jahre so, hat sich bewährt!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen