Hackfleisch-Bolognese-Pizza

Jetzt bewerten:
1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

1. 1 P. Lidl-Pizzateig schon mit Tomatensoße
2. 500g Hackfleisch gemischt
3. 2 P. Hackfleisch-Blognese-Fix oder 1 P. je nach Geschmack
4. 2 Zwiebeln
5. 1 P. geriebener Käse

Zubereitung

Die Zwiebeln kleinschneiden und glasig andünsten.
Das Hackfleisch dazu geben und mitbraten.
Das Bolognesefix nach Packungsanleitung dazugeben.
Nun den Pizzateig auf das Backblech legen, die Tomatensoße wird nicht gebraucht, die Hackfleischmasse auf dem Pizzateig verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen.

Nach Packungsanleitung von der Pizza fertig backen.

Die Tomatensoße kann man sich einfach für die nächste Pizza aufheben.

PS: nicht erschrecken, das gibt einen Riesenberg mit der Hackfleischmasse hält sich aber auf der Pizza und schmeckt echt lecker.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
13.9.11, 17:39
und aus der tomatensosse die über ist mache ich dann...spaghetti napoli..a..la..lidl
#2
13.9.11, 18:39
für was ein bolognesefix wenn da schon tomatensoße mit bei ist???? einfach diese unter das angebratene hack mischen, bissl pizzagewürz dazu fertig!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen