Hackfleischrolle "Spezial"

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hackfleischteig zubereiten (wie für Fleischküchle, Frikadellen, Fleischpflanzerl o.ä. ca. 500g). Einen Fertigblätterteig auslegen. Den Blätterteig mit dem Hackfleisch bestreichen (an den Kanten des Blätterteiges 1 cm Platz lassen). Eine Schicht geriebenen Käse auf das Hackfleisch streuen. Die 1 cm Kanten des Blätterteiges mit Eiweiß bestreichen, damit die Rolle zusammenhält. Das Ganze zusammenrollen. Die Enden verschließen und mit der Naht nach unten auf eine feuerfeste Platte legen. Die Rolle nun noch mit Eigelb bepinseln und ab in den Backofen. Zuerst 10 Min. volle Power (ca. 250 Grad, damit keine Flüssigkeit austritt), dann bei 180 Grad 50 Min. fertigbacken. Dazu einen grünen Salat. Schmeckt echt lecker und ist weniger Arbeit als es sich anhört. Man muss eben nur ein wenig Zeit haben. Lasst es Euch schmecken.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 cptkirk
4.12.04, 20:55
Kenn ich vom Türken, da heisst es Börek. Kann man mit allem möglichen Füllungen machen. Auch sehr lecker: Spinat mit Schafskäse. Ich empfehle auch immer: den fertigen Blätterteig im türkischen Laden kaufen! Der ist irgendwie besser.
#2 annamabel
8.3.06, 16:39
ist gar nicht so zeitaufwendig, kann man gut im vorfeld vorbreiten und dann nach bedarf in den ofen stellen, hab dieses rezpt nun schon des öfteren bei viel besuch( einmal über 20 leute)gemacht und es ist immer super angekommen, dazu einen bunten salat( kann man auch gut vorbereiten),fertig
1
#3
29.8.12, 16:51
Schönes Rezept. Da freu ich mich mal wieder über eine uralte Anregung. Auch jahrealte Tips können bei FM gut und lecker sein. Danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen