Hackfleischsalat

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich koche gerne, aber bei aller Abwechslung: schnell muss es gehen und vor allem lecker sein. Dazu gehört dieser Salat, welcher mit einem Baguette ein stimmiges Essen ist.

Zuerst koche ich 100 g Nudeln, ich nehme die kleinen Hörnchen. 250 g Rinderhack mit wenig Fett krümelig braten und alles abkühlen lassen. 150 g Cornichons in Scheiben schneiden, 1 Zwiebel in Ringe und eine rote Paprikaschote in Würfel schneiden.

Nudeln, Hack und den Rest in einer Schüssel vermengen. Eine Marinade zubereiten aus Öl, Essig, Pfeffer, Salz, einem TL Senf, Dill und viel Schnittlauchröllchen und auch in die Schüssel geben.

Teller mit Blattsalat, oder Eisbergsalat oder Tomatenscheiben bedecken und den Salat darauf verteilen. Dazu nur noch das knusprige Baguette reichen.
Ich mag diesen Salat auch sehr gerne mit Pellkartoffeln.

Von
Eingestellt am
Themen: Fleischsalat

4 Kommentare


#1
17.1.12, 02:06
goil! das muss ich auch mal machen!! jaaaaaa!
morgen gibts eh Haschee für die Herrn Söhne, da kann die Frau mama doch was abzwacken....logo!!
morgen früh wird mein Kopfkissen nassgesabbert sein..grins..
#2
17.1.12, 16:16
@ane: mach ihn sofort, dann brauchste nicht sabbern, lach, aber guten Apetit
#3
28.1.12, 17:53
hätt ich fast vergessen reinzuschreiben... also ich hab den Salat gemacht. statt Nudeln mit Bulgur, weil ichs gern schön körnig mag... und das war wirklich zum reinlegen. allerdings kann ich keine Meinung meiner Familie weitergeben - ich habs nämlich ganz allein weggespachtelt...schäm..
#4
28.1.12, 18:19
@ane: supi, dann hats ja geschmeckt, lach.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen