Hähnchen in Orangensoße

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Du brauchst: 250g Reis, Salz, weißer Pfeffer, 500g Hähnchenfilet, 2 EL Öl, 4 kleine Orangen, davon 1 unbehandelt, 1 EL Hühnerbrühe, 1 EL heller Soßenbinder, 1 EL Butter

Reis in Wasser normal kochen, Fleisch ind der Pfanne mit Öl pro Seite 8 min. braten, würzen, 2 Orangen schälen, weiße Haut entfernen, Filet rausschneiden und halbieren, 1 Orange auspressen,F leisch herausnehmen, Bratfond mit 3/8l Wasser und Saft ablöschen, aufkochen lassen und Brühe einrühren, binden und würzen. Reis und Orangenfilets in heißem Fett schwenken, anrichten, die unbehandelte Orange in Scheiben schneiden und damit schön garnieren.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 Sarah
25.1.08, 22:19
Das Rezept ist allgemein gar nicht schlecht. Hab genau nach Rezept gekocht. Aber mir fehlte der gewisse Pepp! Habe das ganze noch mit etwas Orangensaft und einer Prise Zucker aufgepeppt. Danach schmeckte es wirklich lecker!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen