Harz an den Händen gehört so ziemlich zu den hartnäckigsten Dingen. Kaffeesatz und Flüssigseife helfen.

Hände von Baumharz befreien

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wie alle Jahre, so kommt auch jetzt wieder die Zeit, wo viele von uns Adventskränze binden und / oder die Wohnung mit Tannenzweigen dekorieren. 

Sehr lästig ist das sehr anhängliche Harz, dass man von manchen Koniferenarten hinterher an den Händen kleben hat.

Wenn man seiner Haut keinen Nagellackentferner oder noch Schlimmeres zumuten will, gibt es einen einfachen Tipp: man nimmt ein Händchen voll Kaffeesatz, gibt etwas Flüssigseife dazu und reibt mit diesem Gemisch die feuchten Hände ein - abspülen und die Hände sind nicht nur sauber, sondern auch weich und gepflegt.

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


#1 jojoxy
11.11.11, 08:18
das kommt jetzt richtig, danke für den tip, ich mach auch viele adventssachen selber und hab furchtbar klebrige finger
#2
11.11.11, 09:56
... kann man auch ganz leicht mit Öl machen!
4
#3
11.11.11, 17:11
@frauli: hab ich natürlich auch gelesen, aber ich würde trotzdem empfehlen, mal beide Methoden zu vergleichen. Das leichte Peeling durch den Kaffeesatz tut den Händen sehr, sehr gut.
-3
#4
14.11.11, 14:31
ich würde auch die Öl-Methode zur Harz-Entfernung vorziehen. Das Kaffeesatz-Peeling kann man ja immer noch hinterher schieben, wenn die Hände vom Harz befreit sind.
5
#5 Dora
15.12.11, 08:25
@Arabärin: Man sollte es doch erst mal ausprobieren, bevor man hier schreibt, dass man das lieber anders machen würde.
Vorher weiß man doch gar nicht, was besser ist.
5
#6
15.12.11, 09:32
ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren, falls es nötig ist, finde deinen Tipp gut:-)
6
#7
15.12.11, 09:45
Super einfache Idee und alles ohne Chemie! Werde ich probieren!
Danke
1
#8
15.12.11, 11:03
Seit Jahren verwende ich immer ein kleines bisschen Butter (ist eigentlich immer vorhanden) Harz geht weg wie Butter!
Gianni/Italia
-1
#9 Schnuff
15.12.11, 11:29
anstatt Kaffeesatz kann man auch Salz oder Zucker verwenden . Haben beide einen Peeling Effekt , wegen der Körnchen .
-2
#10
15.12.11, 11:53
... oder Vogelsand
5
#11
15.12.11, 12:26
Warum wollt ihr denn alle den Kaffeesatz ersetzen durch Dinge, für die man bezahlen muss?
-2
#12
15.12.11, 13:44
@allerleirauh

:) Den Kaffee bezahlst Du nicht?
10
#13
15.12.11, 14:38
@Teddy: aber der Satz ist doch ein Abfallprodukt, das ohnehin anfällt.
ist doch ne feine Sache. da bastelt man, gönnt sich dazu ein schönes Tässchen Kaffe und hinterher kann man sich auch noch die Hände mit dem Rest aus der Filtertüte pflegen. prima!!!! volle Punktzahl!!!
9
#14
15.12.11, 15:19
@allerleirauh: Weil lauter Besserwisser hier sind.Danke für diesen Tipp.
1
#15
15.12.11, 23:19
danke auch ich finde den Tipp gut...
#16
16.12.11, 09:56
Dafür nehm ich schon lange Öl oder Butter/Margarine. Auch auf Klamotten gehen damit Schmiereflecken super weg.
4
#17
16.12.11, 16:19
Warum muß eigentlich jeder gute Tip immer schlecht geredet werden?
So viel Langeweile möcht ich auch mal haben um über alles zu meckern.
Der Tip ist super
#18
16.12.11, 20:34
@illy: Danke!
#19
16.12.11, 20:45
@ane: auch dir vielen Dank. Ich verstehe auch nicht, warum man geldwerte Güter und sogar Nahrungsmittel einem Abfallprodukt vorzieht und nach dem Motto handelt: "Ich habe meine vorgefasste Meinung und lasse mich nicht durch lächerliche Tatsachen davon abbringen!"
1
#20 Dora
17.12.11, 09:55
@illy: Ganz meine Meinung!
1
#21
18.12.11, 05:21
Gummihandschuhe wären eine Alternative...
#22
18.12.11, 11:58
@Feliman: versuch mal, mit Gummihandschuhen an den Händen mit harzigen Zweigen zu arbeiten. Ich fürchte, du wirst enttäuscht sein.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen