Halskrause
2

Halskrause vor Flecken schützen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer eine Halskrause tragen muss, der weiß wie lästig da sein kann, und die ständige Handwäsche der Krause nervt. Mit diesem Tipp kann man sie vor Flecken schützen:

Ich hatte mal eine Zeit lang die Krause tragen müssen, das allein war schon sehr nervig, doch dann kam noch dazu, dass man sie nur per Handwäsche waschen durfte. 

Wenn man sich dann mal etwas mit Makeup zurecht gemacht hat, musst man sie immer gleich anschließend waschen.

Mir kam der Einfall, dass ich ein Bein einer Strumpfhose abschneide und es darüber ziehe. Die schützt die Krause etwas vor Flecken und man muss sie nicht immer gleich waschen. Jeder elastische Stoff kann darüber gezogen werden.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
3.6.14, 22:53
Eine wahrhaft gute Idee!
Ich hatte auch das Pech, zeitweise diese Monster tragen zu müssen.
Mir war die mühevolle Handwäsche schon nach dem 2x über und ich habe sie einfach in die Maschine getan, bis hin zum Schleudergang.ich kann berichten, sie sah aus wie neu und hat auch an Stützfunktion nichts eingebüßt.
Habe sie aber separat bei nur 30 ° gewaschen, es ging immer gut.
2
#2 nenne
3.6.14, 23:43
moin,

hy glucke,
und den stoffüberzug wählst du passend zur bluse/pulli:)))
1
#3
4.6.14, 00:27
Gott sei Dank, ist das Tragen einer Halskrause nur sehr selten notwendig. Lediglich nach OP's an der HWS werden diese noch ärztlich verordnet. Nach einer HWS-Zerrung als Unfallfolge sieht man nach dem heutigem Stand eher ab, da durch die Halskrause die Beschwerden sich chronifizieren können. Da ist eher Bewegung heilsam.
2
#4
4.6.14, 07:45
Huuuuuuch, Glucke! Stelle mir gerade vor, wie du ein verruuuuuuchtes StrumpfhosenMuster da am Hals trägst:
mit so 'nem durchgehenden Strich (vom Po bis zur Ferse runter), sehr verlockend....... ;).

Nein, im Ernst: Man kann froh sein, wenn man so eine Halskrause nicht braucht. Aber die könnte man doch wirklich mal in anderen Farben herstellen. Du bist doch kreativ, Glucke! Schreib die Hersteller man an und schlage vor: jedem seine individuelle Krause:
Marke Zebra für s/w Träger, zitronengelb für beschwingte Leute, Modell "Aktenorder für Bueromaenner, Modell Barbie sowie MONSTER!!! Für Kleinis... Und der Stoff muss natürlich pflegeleicht sein. Und natürlich Modell Glucki!!! ;)
LG Citroen1313
2
#5
4.6.14, 14:09
@citroen1313: :)))) zu der Zeit habe ich das Haus nicht sehr oft verlassen, daher war es mir auch wurscht welche Strumpfhose drauf ist ;)
Aber es gibt viele schöne Strumpfhosen mit tollen Muster, wenn es dann noch passend zur Kleidung ist umso besser :D
Ich glaube der Halskrausenmarkt boomt nicht gerade, da lohnt sich kein Brief an den Hersteller :))))))
-2
#6 nenne
4.6.14, 14:20
moin,
zu #5 glucke:

aber vielleicht ein patent anmelden und richtig reich werden??????????????:))))))))))))))))
3
#7
4.6.14, 14:26
@nenne: Ich glaube für mich ist das Wort Patent, das Wort des Monats geworden :)))
ich bin mir sicher, dass irgendwo auf dieser Welt ein Mensch auch schon mal seine Krause überzogen hat ;) wäre bestimmt nicht der einzige und reich wird man mit sowas sicher nicht ;)
2
#8
4.6.14, 14:32
ich würde auch versuchen sie in die wama zu stecken wobei deine idee wirklich gut ist um sie vor dem größten schmutz zu schützen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen