Halve Hahn

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Achtung es handelt sich hierbei nicht um ein Halbes Hhähnchen sondern um eine Kölner Spezialität!

Für einen Halven Hahn braucht ihr:

- 1x Röggelchen (Roggenbrötchen, Körnerbrötchen, es geht aber auch Schwarzbrot oder Körnerbrot)
- 1-2 Scheibe(n) Gouda (möglichst alter)
- Butter
- Senf

Ihr schneidet das Röggelchen auf und bestreicht es mit Butter, dann legt ihr die Scheibe Gouda auf das Brötchen und bestreicht diese mit dem Senf.

Voila ne Halve Hahn!

Tipp: Herrlich dazu schmeckt natürlich ein frisch gezapftes Kölsch.

Guten Hunger!

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


#1 Skyflake
5.7.07, 15:09
Bombenrezept für ein Käsebrötchen! Und nein, was für ein origineller Name?!
#2 Loki
5.7.07, 16:01
Ich wusste zwar, dass es sich um ein Käsebröttchen handelt, aber das mit dem Senf wusste ich nicht!
Ich werd's mal testen :)
#3 CoolMan
5.7.07, 16:06
..geht auch nur mit Marmelade. Heißt dann aber Marmeladenbrötchen........Oder mit Leberwurst = Leberwurstbrötchen......
2
#4 Matt
5.7.07, 16:13
Nciht-Kölner verstehen's einfach nicht.
Schade.

Von mir gibt's 5 Punkte für den Lokalpatriotismus.
#5
5.7.07, 16:13
Tja, Himmelsflöckchen, manche wollen eben kein ganze Brötchen hahn, sondern nur nen halve Brötchen hahn....so einfach ist dat ;-)
#6 Katja
5.7.07, 17:08
okay, der Rezeptvorschlag an sich ist recht profan aber immerhin weiss ich jetzt, was der "halve Hahn" ist (falls das beim Günter Jauch mal gefragt wird, kann ich mit meiner super Allgemeinbildung angeben ... hehe)
#7 Emmentalerin
5.7.07, 19:28
supalägga, habe ich gleich nachgekocht...

*;) ;) ;)*

bräuchte mal `nen Tipp zur Herstellung eines halben Mettbrötchens, wahlweise mit oder ohne Zwiebeln....(Die macht nämlich mein Düsseldorfer Stammkneipier immer)
#8
6.7.07, 21:47
Nee nee nee,das versteht kein Nicht Kölner.
Wie auch????
Ich finds klasse :)
#9 Dortmunder
7.7.07, 10:48
Banausen! Das ist Kulturgut! Ich komm zwar nicht aus Köln, aber das ist ein Stück deutscher Geschichte! :-)
#10 Dobby
7.7.07, 14:18
Ein Halver Hahn ist ausschließlich ein ROGGENBRÖTCHEN mit altem Gouda, Butter und Senf.
Nix Körnerbrötchen...Schwarzbrot...ts, ts, ts...
#11 Dobby
7.7.07, 14:20
Muss mich verbessern: RÖGGELCHEN

Das ist eine ganz bestimmte Form eines reinen Roggenbrötchens!
#12 Bierle
8.7.07, 13:49
Definitiv! Halve Hahn jibbet nur mit Röggelchen. Wo kommen wir denn sonst noch hin.

@EMMENTALERIN: Hier das Rezept für ein halbes Mettbrötchen, so kanns jeder, von Starkoch Lafer persönlich zubereitet:

http://www.youtube.com/watch?v=ZsEnRI65Lc8
#13 anno5
8.7.07, 15:37
Ming Jung,
dat is jot :-)))
#14 Kölsch-Fliege
9.7.07, 14:58
Ich bin zwar noch keine Kölnerin, aber fast, mein Freund ist nämlich einer... und ich bald!
UND: ich liebe Halve Hahn mit Kölsch!!!
#15 Skyflake
9.7.07, 18:02
Also wenn sich ´halve´ auf halb bezieht und `hahn`auf haben, kann ich durchaus nachvollziehen, daß der echte Kölner kurz bevor er nach dem dritten Meter Kölsch unter den Tresen sinkt, noch danach verlangt.
blubb°, hey Mudder, kann ich noch ne halve hahn?
#16 dursti
9.7.07, 22:49
Roggenbrötchen geht zur Not, Körnerbrötchen, Schwarzbrot oder Körnerbrot passt nit! Nur für Immis. Und immer Zwiebelringe. Sorry.
Gruß Dursti
#17 Dursti
9.7.07, 23:13
(Roggenbrötchen für die Imis *kniep)
Und natürlich sind Zwiebelringe ein muß (sorry)
Kölsch is klar!
Schönen Gruß
#18 Schroedi
10.7.07, 13:23
Auf die Art kann man sehr schön die Touristen verarschen. Wenn man mit denen rausgeht und in einer Kölschen Kneipe einen Halven Hahn bestellt.
#19 Lissi
10.7.07, 16:37
Nie und nimmer Schroedi, wir schwoba wisset jetzt was a Halve Hahn ist.
Leckerschmecker Ron
*****Sterne von mir!
#20 olgi
10.7.07, 16:46
ziemliches geschrei wegen eines Käsebrötchens. habe wieder einen namen gelernt, das ist alles.
#21 martin
28.1.08, 15:47
Käsebrötchen lecker.
Kölsch?Ich trinke lieber ein richtiges Bier dazu.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen