Hamburger Rote Grütze

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
14×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es wird benötigt

  • 1 Glas Sauerkirschen (720ml)
  • 500 g Erdbeeren
  • 250 g rote Johannisbeeren
  • 250 g Himbeeren
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 500 ml roter Johannisbeersaft
  • 100 g Zucker
  • 2 P Vanillezucker
  • 80 g Speisestärke

Zubereitung

  1. Die Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen.
  2. Die Erdbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren putzen und waschen.
  3. Die Erdbeeren vierteln und die Johannisbeeren von der Rispe mit einer Gabel trnnen.
  4. Die Zitrone waschen, die Schale dünn abschälen und den Saft auspressen.
  5. Kirschsaft, Johannisbeersaft, Johannisbeeren, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Zitronenschale miteinander aufkochen.
  6. Die Speisestärke mit etwa 125 ml kaltem Wasser glattrühren.
  7. Mischung unter Rühren zu den Früchten gießen und kurz aufkochen. Die Zitronenschale aus der Grütze herausfischen.
  8. Dann alles in eine Glasschüssel füllen und abkühlen lassen.
  9. Vorsicht, damit die Glasschüssel nicht zerspringt, empfiehlt es sich ein feuchtes Tuch beim Befüllen unter die Schüssel zu legen.
  10. Nach dem Abkühlen wird die Grütze mit Vanillesauce serviert.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Sommerfrisches Rote Grütze-Tiramisu

1 5

Rote-Grütze-Kuchen

13 15

Süß-fruchtig-frisches Dessert für den Sommer

8 2

Schichtspeise mit Schokoküssen

5 2

Strudelpudding selbst gemacht

6 3

Mit dem Zug zum Flug - günstig Bahn reisen

38 14

Günstig von Hamburg nach Köln mit dem Zug

29 23

Rote Grütze mit Schwips

8 2

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti