Ich habe meine selbstgenähte Handy-Tasche mit dünnem Fleece gefüttert.  Dieser bewirkt, dass beim Herausziehen des Handys, alle Fettreste vom Fleece aufgenommen = entfernt werden, so dass das Display jedesmal wie neu aussieht!

Handydisplay mit Handyhülle reinigen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nun ist Schluss mit den leidigen Fingerabdrücken auf dem Handy-Display: Ich habe meine selbstgenähte Handy-Tasche mit dünnem Fleece gefüttert.

Dieser bewirkt, dass beim Herausziehen des Handys, alle Fettreste vom Fleece aufgenommen = entfernt werden, so dass das Display jedesmal wie neu aussieht! Darüberhinaus ist die Hülle leicht gepostert und schützt mehr als reine Stofflagen.

Einen lieben Gruß und die besten Wünsche für Gesundheit, Kraft und im Forum hier mehr Gelassenheit für das neue Jahr 2014!

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


2
#1
7.1.14, 07:00
Hast du denn auch ein Bild dazu?
Die Idee mit dem Fleece klingt supi :)
#2
7.1.14, 14:56
Also dass ist ja wirklich mal eine gute Idee!Aergere mich auch immer ueber diverse Flecken am Handy und Tablett.Danke sehr guter Tip.
2
#3 trom4schu
7.1.14, 15:55
@Zimtbaerli: Werde inden nächsten Tagen (zeitnah!) an einer neu zu nähenden Handy-Hülle meine einzelnen Näh-schritte fotografieren und hochladen. Weiß noch nicht, ob ich die Fotos auch mit Text versehen kann: Zum Stülpen von Innen- und Außentaschenteil verwende ich einen Trick, indem ich zunächst an Außen- und Innnenteil Boden-und Seitennähte nähe ( aber die Bodennaht des (inneren) Fleecefutters zum späteren Stülpen ein Stück offen lasse!), das Innenteil wie eine Hülle von unten her über das Außenteil ziehe, dann beide Teile am oberen Rand 1 x ringsherum rechts auf rechts zusammennähe. Zuletzt ziehe ich das Außenteil durch die offene Nahtstelle am Fleeceteil vollständig nach unten hin heraus: Beide Teile sind nur am später oberen Rand miteinander verbunden. Zuletzt wird das Fleefutter komplett links auf links in das Außenteil hinein geschoben! Am oberen Rand und an allen anderen Kanten der fertigen Hülle sieht man keinerlei Naht!!! Die offene Nahtstelle im Boden der Fleecelage bleibt offen oder wird von Hand zusammengenäht. Hoffentlich gelingts mir - ggf. werde ich auf Nachfrage dann noch einen ausführlicheren Text erstellen und hier hochladen- freu....Liebe Gruß
#4
7.1.14, 20:00
Prima Idee trom4schu!!! Warte gespannt auf die bebilderte Anleitung,dann kann's losgehen.
#5 mayan
8.1.14, 17:58
Ich bin ein kompletter Honk, was Nähen betrifft. Deine Beschreibung war zwar ausführlich, abe ich glaube nicht, dass ich was Gescheites zusammenbrächte *Augen roll*
Ich warte auf deine Bilder. So eine Hülle wäre toll für meinen Ebook-Reader, der hat auch einen Touchscreen.
#6 trom4schu
8.1.14, 19:53
@mayan: Ne, das Nähen kriegst du hin, wenn du gerade Nähte nähen kannst! Ich warte auch auf meine Bilder: Habe insgesamt 10 Fotos hochgeladen und bei Bernd nachgefragt, ob sie in der Reihenfolge eingestellt werden, in der ich sie hochgeladen habe, damit man den Arbeitsprozess sieht...Er hat das bestätigt. Mal schaun, was wird - habe die Fotos zur Not noch in der Kamera. Euch einen schönen Abend!
#7 trom4schu
8.1.14, 20:16
Bin grad dabei, für Interessierte eine detaillierte Nähbeschreibung anzufertigen, in der ich alle Fotos einzeln so genau und klar wie möglich erklärt habe. Kann ja diese Datei auf Wunsch hin per Mail verschicken...
#8 trom4schu
14.1.14, 17:04
Es tut mir leid: Das Hochladen der Fotos durch mich klappt auch nach vier Versuchen nicht und auch nicht, nachdem ich sie den Verantwortlichen per Mail geschickt habe mit der Bitte, sie von anderer Seite ins Netz zu stellen. Aber zum Trost: Meine detaillierte Näh-Anleitung mitsamt allen Fotos ist fertig - sehr gern könnt ihr sie per Mail anfordern! Liebe Grüße

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen