Handytasche aus Paketschnur häkeln und anmalen

Handytasche aus Paketschnur häkeln und anmalen

Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese kleine Umhängetasche fürs Handy ist schnell gehäkelt und mit buntem Garn zusammengenäht. Mit T-Shirt-Markern oder Acrylfarbe wird sie toll aufgepeppt.

Material

  • 40 g Paketschnur (mittlere Stärke)
  • Sticktwist Mouliné
  • Häkelnadel Nr. 4
  • dicke Nähnadel
  • 1 Knopf
  • T-Shirt-Marker oder Acrylfarben
  • Perlen
  • Pailletten

So wirds gemacht

  1. Zuerst das Handy auf ein Stück Pappe  legen. 1 cm rechts und links hinzu rechnen und eine Papp-Schablone ausschneiden.
  2. Dann eine Kette aus Luftmaschen machen und an der Schablone Breite prüfen. Jede neue Reihe beginnt mit einer Wendeluftmasche. Alle Reihen mit festen Maschen häkeln. Die Länge ergibt sich aus der dreifachen Höhe der Schablone. Die Taschenklappe sollte auf jeden Fall weit nach unten reichen und oben etwas Luft haben.
  3. Das Handy immer wieder anlegen und schauen, ob es gut passt. Die letzte Reihe wird in halben Stäbchen gehäkelt. Am Ende den Faden lang durchziehen, um die Öse für den Knopf zu machen: Dazu den Faden doppelt legen, ineinander verdrehen, eine Schlaufe machen und mit einer dicken Nadel vernähen.
  4. Jetzt wird das Häkelteil an zwei Seiten mit Kettenstich zusammengenäht. Mit Sticktwist, der aus verschiedenfarbigen Fäden besteht, sieht das super aus. Die Taschenklappe wird auch mit Sticktwist eingefasst. Knopf zuletzt annähen. Für die Umhängeschnur 3 Fäden von der Paketschnur abschneiden, und zwar je 1 m. Daraus einen Zopf flechten, der an beiden Seiten der Tasche fest eingenäht wird.
  5. Nun wird die Handytasche angemalt, mit Filzstift oder mit Glitzerfarbe oder ganz toll, mit fluoreszierenden Farben (im Bastelladen fragen). Dann muss die Tasche trocken gebügelt werden, um die Farben zu fixieren. Dazu ein Stück Butterbrotpapier auf die Handytasche legen und das Bügeleisen mehrere Sekunden lang kräftig hin und her bewegen. Eine ganz persönliche Note bekommt die Tasche mit Perlen, bunten Knöpfen. Schaut mal, was so alles drauf genäht werden kann!
Von
Eingestellt am
Themen: Häkeln

13 Kommentare


#1
29.9.15, 19:48
Die Idee, mit Paketschnur zu häkeln und das fertige Produkt mit Textilmalern anzumalen, gefällt mir. Ich würde aber wahrscheinlich eher ein gröberes Produkt häkeln, z.B. einen Blumenübertopf.
7
#2
29.9.15, 20:21
Bei aller Liebe, das schaut nicht schön aus.
So mag ich mein Handy / Smartphone nicht aus der Tasche ziehen.

Dann lieber nackert.
2
#3
29.9.15, 21:10
Paketschnur ist doch viel zu steif zum Häkeln oder nicht? Ich stelle mir das nicht so schön vor.
7
#4
29.9.15, 22:08
Ob es gefällt,ist jedem seine Sache.Mein Problem ist,das da doch bestimmt das Display zerkratzt,wenn ich es ständig benutze,was man normalerweise auch macht.Da müsste man dann noch einen Stoff einnähen...ich finde den Tip von daher nicht ganz ausgereift.
7
#5
29.9.15, 22:24
Wäre mir jezt auch zu grobes Material, sowohl fürs Handy als auch für die Handtasche.

Aber in dieser Art einen Blumenübertopf zu machen oder ähnliches, dafür finde ich die Idee nicht schlecht.
1
#6
29.9.15, 22:31
Die Idee mit Paketschnur zu häkeln finde ich klasse.
Was man nun damit häkelt und welche persönliche Feinheiten /Verbesserungen man macht, da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Sehr guter Tipp :)!
4
#7
29.9.15, 22:33
Nimm doch verschiedenfarbige Baumwolle zum Häkeln, die ist weicher und du brauchst sie nicht noch anzumalen.
7
#8
29.9.15, 22:34
ich häkele mir eine Handytasche aus hariboSchnüren, die kann ich unterwegs aufessen :o)
3
#9
30.9.15, 00:16
Man stelle sich vor, das Zumselchen würde sein Lichtschwert aus einer solchen Tasche ziehen. Undenkbar - der Feind würde sich nicht ernst genommen fühlen!

Dann lieber eine Haribotasche als Proviant für längere Kampfeinsätze. :-)
#10
30.9.15, 06:46
@gruppenmuddi: Liebe(r) Gruppenmuddi! Danke für den Hinweis. Ich habe ein Klapphandy, da gibt es keine Probleme. Hab gleich mal meine HäkelHandytasche an einem sehr feinen Glas geschrubbt und gerieben. Kann keine Kratzer sehen! Glas ist sehr robust, da passiert nichts am Display. Paketschnur ist wohl etwas fest aber nicht kratzig!
#11
30.9.15, 06:52
@NFischedick: Liebe NFischedick! Danke für Deine Frage. Es gibt dicke und dünne Paketschnur Die dünne ist ideal zum Häkeln. Vorm Häkeln kann man die Schnur auch fest über die Tischkante ziehen, dann wird sie weicher.
#12
30.9.15, 19:00
@gudula: Ok! Ich werde das vielleicht mal ausprobieren aber nicht für eine Handytasche, denn die besitze ich schon (selbst gestrickt aus normaler Wolle). Das habe ich vor einiger Zeit auch hier bei FM als Tipp eingestellt.
1
#13 comandchero
1.10.15, 08:27
Die Idee mit der Paketschnur finde ich zwar super, jedoch würde ich andere Sachen daraus häkeln, wie beispielsweise einen kleinen Läufer oder Tischsets.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen