Hans Daniel

Jetzt bewerten:
1,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfach aber gut. Man nehme:

1 Pilsglas 0,33 Liter (sieht am schönsten aus), anschließend bis zur Hälfte mit frischem Pils fühlen, dann 2cl Jack Daniels hinzugeben und langsam mit Cola auffüllen, bis sich eine schöne Schaumkrone gebildet hat, sieht zwar aus wie ein "dreckiges" schmeckt aber wesentlich besser.

Warnung! Diese Getränk wird meistens unterschätzt, also Vorsicht, ab 3 Stück wirds gefährlich ;-)

Lasst es euch schmecken.

Von
Eingestellt am


4 Kommentare


#1 schlumpf
22.5.06, 09:00
Liebe (tatsächlich oder geistig) Unter-18-Jährigen, ich frag mich immer, warum ihr für eure Selfmade-Alkopops überhaupt noch Bier nehmt. Wenn ihr´s "solo" nicht trinken könnt, weil es eurem Kindergaumen zu bitter ist, dann lasst es halt ganz weg! Mit doppelt Schnaps in der Cola habt ihr den gleichen Alloholgehalt, "schmecken" tut´s genauso, und für uns (geistig) Volljährige bleibt am Freitagabend im Supermarkt mehr Bier übrig... *kopfschüttel*
#2 foley69
26.5.06, 17:44
Für diesen Kommentar habe ich nur kopfschütteln übrig! ...ein 69iger
#3
9.1.07, 11:06
naja i nen das a jackygoaß!!!
i trinks aber mit weizen
#4 Call me Santa
13.9.07, 19:40
Das ist wie mit Paprika oder <beliebiges Nahrungsmittel einsetzen>. Pur nicht zu verachten und im Falle von Bier (Biiiieer) mindestens beachtlich. Doch der wahre Gourmet ist auch nie um Alternativen verlegen.
Obwohl ich DIESE Alternative nur trinken würde, wenn ich bereits besoffen bin.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen