Risse im Vorteig

Hefeteig mit Geling-Garantie

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

So gemacht geht mein Hefeteig IMMER auf und wird sehr feinporig und lecker:

Die Mengenangaben vom jeweiligen Rezept übernehmen.

Den Vorteig wie gehabt anrühren, mit warmem Wasser oder Milch, dazu aber 1 TL Zuckerrübensirup zufügen.

Ich packe meinen Teig immer in die Rührschüssel, ein Backpapier als Schutz gegen zu fleißige Teige :-) , eine Wärmflasche unter die Schüssel und dann ab damit unter die Bettdecke (man muss nicht dazu liegen ;-) ).

Wenn der Vorteig Risse zeigt (siehe Foto), dann gebe ich das Ding in die Hände meine Küchenmaschine, die knetet dann gute 5 Minuten.

Dann geht es wieder ab ins Bett und nach 30 Minuten habe ich einen schönen, lockeren und nicht klebrigen Teig, der sich sehr gut weiterverarbeiten lässt.

Mein Hefeteig geht immer auf, auch wenn ich mich seltenst an Rezepte halte.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
13.10.10, 23:32
hihi , der reis und der hefeteig wissen wos gut ruhen ist!!
#2
14.10.10, 19:38
Gibst du den Zuckerrübensirup auch für einen herzhaften Kuchen dazu?
Ich mache nämlich gerne Quiche und Tarte.
#3
14.10.10, 21:08
@hannilein: für alles, pikant und süss, ist immer gut und wird auch bei Pikantem nicht süss.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen