Speisen aus kantigen Gefäßen effizient herausnehmen.

Herausnehmen von Speisen aus kantigen Gefäßen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man kennt doch das Problem. 

Wie bekomme ich am effizientesten meine zubereiteten Speisen, wie Massen oder flüssiges und gehexeltes Gemüse (wie Zwiebeln, Karotten, also Suppeneinlagen), aus den kantigen, mit Nischen ausstaffierten Gefäßen von  Arbeitsgeräten, (wie z.B. Küchenmaschine, Mixer) am schnellsten und am saubersten heraus? 

Ganz einfach mit einem Silikonpinsel. Ob schmal oder breit, je nach Gefäß.

Probierts aus, geht wunderbar!

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1
17.11.13, 04:17
Sorry, seid mir nicht böse, aber ich kenne das Problem nicht. Liegt vielleicht daran, dass ich nicht mit einer Multiküchenmaschine arbeite, sondern viel mit der Hand mache. Bei meinem Mixer/Rührschüssel bleibt nichts hängen.
Oder stehe ich gerade auf der Leitung?
5
#2
17.11.13, 09:32
Hallo Bossi,
Du stehst bestimmt nicht auf einer Leitung.
Ich meinte ja nur....,es geht so sauberer,schneller....effizienter halt.
Du brauchst mir nicht zu erzählen,das bei Dir nichts im Mixer hängen bleibt,
wenn Du pürierst.
Z.b.eine Käsekuchenmasse aus der Rührschüssel,klar geht das auch
mit einem Schaber.....Oder aus der Mulinette Kräuter,Zwiebeln und Knoblauch.
Mixer....Smusis,Spinat,und halt alles was eine breiige Konsistenz besitzt.
Es ist definitiv effizienter.Probiere es mal aus .
Viele Grüße....Raul5.
3
#3 Upsi
17.11.13, 10:22
@Raul5: du hast recht, es geht mit dem pinsel super und jeder krümel wird entfernt. schöner tipp für leute die das noch nicht entdeckt haben.
1
#4
17.11.13, 14:12
Das werd ich unbeding ausprobieren.
Wir barfen unseren Hund und da hab ich immer Gemüse oder Obst, welches in den Mixer kommt.
Oft hab ich mir mit Löffeln und diversen anderen Hilfsmitteln einen abgebrochen um alles aus der Maschine zu entfernen.
Danke für den Tipp
4
#5
17.11.13, 18:11
Hex,Hex....,
aber immer doch.....,
freut mich das Du es ausprobieren willst,denn erst dann kann man auch eine
konstruktive Kritik abgeben.Manch mal ist das Einfachste doch am wirksamsten,
nur sehen muß man es.Aber gerade das ist der springende Punkt.
Du mußt wissen, ich bin seit 30 Jahre Bäcker u.Konditor,und habe diese getarnte Arbeitserleichterung,erst im letzten Drittel dieser Zeit entdeckt.....Was hat mich das an Arbeitszeit gekostet.
Tschüss,einen lieben Gruß,u.frohes Schaffen...........Raul5!
#6
18.11.13, 13:33
Ich habe silikonbackschaber von Tupper in 2 verschiedenen Größen, gibts aber auch schon billig nachgemacht. Mit denen kommt man auch in jeden Winkel! Ich möchte sie nicht mehr missen :-)
#7
18.11.13, 15:04
Wenn Du mit diesen Schabern zurecht kommst,und das für Dich paßt, ist ja alles
in Ordnung.Das mit dem Silikonpinsel,war nur als Alternative gedacht,für den oder.diejenige,die keine Silikonschaber besitzen.
Ich würde mir,EXTRA,keine Schaber kaufen,denn ich habe 1 Werkzeug,für 2 versch. Arbeitsgänge.Außer diesen Teigkarten-Schabern.....,versteht sich wohl gemerkt.
Aber.....,
es wäre mir schon einen Versuch wert,und würde mich persönlich,brennend interessieren,ob der Silikon-Schaber,dem Silikon-Pinsel,gleich kommt,oder so gar überlegen wäre.
Aber bedenke...,der Pinsel.....,seine flexiblen Borsten,und damit kommst man
in die kleinste Ritze des Behälter-Mixer-Schüssel Universum.

Tschüss....,und viele Grüße.....Raul5.
#8
18.11.13, 21:46
Ging ja um die Effizienz. Jeder so, wie er zurecht kommt. Sicher muss man keine 2 Werkzeuge besitzen, obwohl silikonpinsel hab ich auch :-) den kleinen Schaber hab ich z. B. Auch eher gekauft um z. B. Nutellagläser leer zu kratzen :-)
#9
18.11.13, 23:10
@Raul5: Also ich kann den Tipp sehr gut brauchen, es bleibt am Thermi Messer immer was hängen und geht auch öfter mal schlecht ab. Danke, ich werds pobieren.LGR
1
#10
18.11.13, 23:42
Hi miniwo,
klar doch,jeder wie er zurecht kommt!!Du hast da bestimmt keinen Fehlkauf gemacht.
Der Mini-Schaber ist vielleicht auch besser für Dinge,wie Nuttellagläser.Solch fettige
Masse heraus zu bekommen,stelle ich mir sowieso,eher schwierig vor.Ich behaupte
gar nicht,das die Idee Silikonpinsel für all diese Arbeiten,das Beste sei.
Wollte nur zum Vergleich wissen,was eigentlich besser geeignet ist.Z.B.Edamer aus der
Moulinette,schnell und sauber heraus zu bekommen,oder auch Zwiebeln.Das geht Rats-
Faz.Und wenn das mit Deinem Silikonschaber genauso gut geht,u. Du zufrieden bist,dann
ist ja alles in Butter.
Apropo,Nutellareste....einen persönlichen Tipp von mir:Das Glas ausgespült mit heißer
Milch,und je nach Nutellarest-Menge,einfach mit Kakao u.ein wenig Zucker ausgleichen...
Das gibt ein super Frühstücks-Drink,oder einen Zusatz für Speiseis.
Also Tschüß,u.viele Grüße.....Raul5.
PS.Den einzigen wirklichen Nachteil haben die Schaber schon....,Du kannst mit ihnen....,
NICHT PINSELN!!!! (grins)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen