Ein leckeres, herzhaft-würziges Gulasch Rezept mit Gewürzgurken.

Herzhaft würziges Gulasch

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn du ein herzhaftes Gulasch magst, dann probiere mal dieses Rezept aus:

  • 500 g Gulasch (Schwein oder Rind)
  • 300 g Zwiebeln
  • 3 g Gewürzgurken
  • 2 EL Senf
  • gekörnte Brühe
  • Soßenbinder
  • ein paar Tropfen Zucker-Couleur

Fleisch salzen und pfeffern, Zwiebeln (grob würfeln) in ein wenig Öl scharf anbraten.
Gewürzgurken in Würfel schneiden und dazugeben.
Senf unterrühren.
Alles mit heißem Wasser ablöschen bis das Fleisch knapp bedeckt ist und mit gekörnter Brühe abschmecken.

Zugedeckt 1,5 - 2 Std. auf kleiner Flamme schmoren lassen, gelegentlich umrühren.
Zum Schluss mit dunklem Soßenbinder abbinden, vom Herd nehmen und ein paar Tropfen Zucker-Couleur (verändert nicht den Geschmack !) hinzugeben.
Der Zucker-Couleur gibt dem Gulasch / der Soße eine wunderbare dunkle Farbe.

Hierzu schmecken super rohe Klöse, Kartoffeln oder Nudeln.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


-1
#1 omg
1.3.08, 14:37
rohe klöse? xP
oder 3g gewürzgurken?das wär ja nichtmal eine
#2 Betty
16.4.08, 18:11
Hallo,

ich muß hier auf einen Tippfehler aufmerksam machen:
Es sind selbstverständlich 3 Gewürzgurken (je nach Geschmack auch 1-2 mehr) und nicht 3 g Gewürzgurken :-)
Welche Klöse dazu genommen werden, bestimmt Ihr Geschmack, jedoch schmecken hier keine Semmelknödel.

Gruß Betty
#3 Semmeln
20.4.08, 21:48
Wenn man die kleinen nimmt, die sind auch billiger, kommt das schon hin mit 3 g Gewürzgurken.
Und rohe Klöse tät ich nicht essen, die sollten schon gar sein.
Weil die rohen wohl auch zu hart sind und schwer verdaulich.
Dann fielleicht doch lieber Semelnknödeln.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen