Höllensoße / Höllenmayonnaise

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:

Die Höllensoße / Höllenmayonnaise schmeckt schön scharf nach frischem Knobi, einfach darin frisches Brot, Baguette etc. tunken. LECKER!

 Zutaten

  • 1 Knolle Knoblauch (auch weniger nach Geschmack)
  • 150 ml Rapsöl
  • 2-4 Eigelb (je nach Konsistenz der Soße)
  • 5 EL weißer Balsamico Essig
  • 1 EL Zucker
  • viel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 6 TL Kurcuma (wegen der schönen gelben Farbe)

Zubereitung

 Alle Zutaten in den Mixer oder mit nem Pürierstab und los gehts auf volle Pulle.

Von
Eingestellt am


15 Kommentare


#1 Klaus
24.2.06, 15:49
@NATI, wird heute (versprochen) noch ausprobiert. Schon alleine das Wort Knoblauch würde ausreichen, meine Hütte hier zu verkaufen und ins mediterrane auszuwandern - dort stört es den einzelnen nicht so.
#2 Nati
24.2.06, 16:59
@Klaus.....Sie werden Dich dafür lieben!!!
Alle meine Freunde tun das!!!
Danke!
#3 Olive
24.2.06, 19:23
So mit rohen Eiern hab ichs nicht! Ist mir ein bisschen zu heikel. Kann man die durch irgendwas anderes ersetzen?
#4 Nati!
24.2.06, 23:21
Leider gehören rohe Eigelbe in die Majonäise, denn diese binden das Öl und die anderen Zutaten!
Man kann aber das Öl und die Eier weglassen und dann normale fertige Majo nehmen in den Mixer mit Knobi und Kurcuma und Gewürzen abschmecken!

Wenn man es denn mag.....
#5 KLAUS
25.2.06, 17:20
Hi NATI, hab Wort gehalten und ausprobiert (bin leidenschaftlicher Hobbykoch aber ohne Backen !!).
Wer dieses Sößchen nicht macht/genießt ---- selber Schuld. Der weiss nicht was er
versäumt.
Casinobesuch in Marienbad (CZ) streich ich dann heute Abend lieber ........

LG
#6 KLAUS
25.2.06, 17:25
....NATI und dafür streiche ich nochmal was aufs knusprige frische Baguette.

Lieben Gruß aus Byern ( was meinst Du mit ".... "Sie werden Dich dafür lieben!!!"
#7 Janice
25.2.06, 20:57
Lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!- hab es ausprobiert -schlemm
#8 Nati
26.2.06, 02:51
Alle lieben einen für diese Soße!!!!
#9 Franzi
13.3.06, 16:55
Klingt sehr lecker, aber wie lange hält sich das im Kühlschrank? Klingt nach einer großen Menge und für den einzelnen ist das dann vieleicht zuviel?
#10
20.3.06, 22:49
@Franzi
das Zeug kannst du nicht aufheben, du mußt es sofort essen.
Sonst hast du im Nu Salmonellen drin.
#11 testman
23.3.06, 20:57
So viel ist das gar nicht. Weniger als ein Glas gekaufter Maionaise. Habe es ausprobiert. Fand aber, dass etwas mehr Essig, Salz, dafür weniger Zucker reingehört. Ist aber natürlich Geschmackssache.
#12
4.6.11, 12:28
wurde alles schon gesagt. Trotzdem mein Kommentar. Ich kann mir vorstellen, wie ein Rezept schmeckt, bei diesem Rezept läuft mir das Wasser im (M...) Mund zamm. Wird probiert und in der südlichen Area weitergegeben!!! Danke, Sackstark
#13
4.6.11, 17:58
Statt Eigelb kann auch Creme Double und Senf verwendet werden oder statt Senf Zitronensaft dann wird es fester, dann genauso langsam beim rühren bzw mit dem Mixer schlagen vorsichtig wenig öl zugeben kann sonst genauso gerinnen wie mit Ei aber für alle die mit rohen Ei Sorgen haben wegen Samonellen eine Alternative
#14
4.6.11, 18:04
Eigelbersatz auch möglich mit Creme Fraiche oder Schmand, wird genauso schmecken,nur eben vorsicht mit den Zitronensaft das es nicht zu sauer wird
#15
4.6.11, 18:54
passt sicher sehr gut zu Fondue Chinoise! Mhmm fein!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen