Hosenkauf und Röcke: Tipp zum Kauf ohne Anprobe

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Problem beim Hosenkauf ist weniger die Taille als der Oberschenkelumfang. Wenn es schnell gehen soll und ich keine Lust habe, mich in engen Kabinen in unendlich viele Teile zu zwängen wende ich gerne meine Bindfadenmethode an.

In einen Bindfaden habe ich einen Knoten gemacht, der eine Teil ist die halbe Bundweite, der andere Teil die halbe Oberschenkelweite am kritischten Punkt. Diesen Bindfaden habe ich immer in der Tasche und so kann ich problemlos nachmessen und Fehlkäufe vermeiden.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
25.10.11, 08:21
Das ist lustig - so mache ich das auch. Ich habe immer Fäden in verschiedenen Farben in der Tasche für die Taillenweiten der einzelnen Familienmitglieder. Also : der lange blaue ist für Männe , der rosafarbene - wie lang sag ich nicht - für mich. Nach Weihnachten brauche ich neue Fäden, sonst bringe ich zu enge Hosen mit !
Schöner Tipp, Varicen - ob für deine Oberschenkel oder für den Bauch vom Enkel ! Gruß Ellaberta
2
#2
25.10.11, 10:00
Auf die Idee bin ich ja überhaupt noch nicht gekommen. Danke!
2
#3 pennianne
25.10.11, 15:09
Freude, Freude, das ist ein prima Tipp, jedenfalls für uns Ollen aus der pennianneWG. Wir sind nicht mehr so beweglich und Anproben im Geschäft sind uns ein Greuel, vor allem für unsere Männer. Heute abend wird Maß genommen und Knoten gemacht.
Schönen Dank Varicen, liebe Grüße gehen an dich (und an alle fragMutti-LeserInnen auch, das ist doch klar) von den penniannes, die jetzt in die Gartenlaube gehen, alle etwas Heißes in die Tassen kriegen und die Keksdosen plündern werden.
#4
25.10.11, 19:11
Wie geil ist das den!!!!!Daumen hoch!!!!!!

Ich hasse es auch immer, haufenweise Hosen anzuprobieren!!! Heute wird noch der "Knotentest" gemacht!!!!
#5
25.10.11, 19:33
Das ist ja super geil.
Auf Umkleidekabinen habe ich ja nun mal gar keine Lust.
Nee wat herrlich. Wird mal ausprobiert.
#6
1.11.11, 03:41
Das ist wirklich eine super Idee. Ich kaufe z.B. gerne auf dem Flohmarkt originelle Klamotten und da gibt es ja nun mal keine Umkleidekabinen.
-14
#7
5.11.11, 14:49
Ist ja ein witziger Tipp. Brauch ich leider nicht, muss immer nur schauen, dass ich ne 34 erwische, die ist dann eh noch zu weit und muss vom Schneider nachbearbeitet werden. Kinderabteilung würde zwar in der Taille passen, aber ist dann Hochwasser und mit knapp 40 findet man dort natürlich auch nicht das Richtige. Kleidergröße 32 ist äußerst selten in Deutschland, daher fliege ich einmal im Jahr nach Amerika für passende Jeans etc.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen