Hübsche und farbige "Schnüre" für Geschenkpakete

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die langen, feinen Aufhänger bei neuen T-Shirts und Pullover, schneide ich vor dem ersten Tragen ab und knüpfe sie zusammen. So entstehen hübsche und farbige "Schnüre" für Geschenkpakete.


Eingestellt am

11 Kommentare


1
#1
7.10.13, 19:54
Wo gibt es bitte bei TShirts und Pullovern lange, feine Aufhänger?
Oder kaufe ich die falsche Firma??
4
#2
7.10.13, 20:13
@lm66830: hatte welche bei Pullundern und T-shirts dran, damit diese nicht vom Bügel rutschen. Habe sie in verschiedenen Teilen schon drin gehabt, kann dir also nicht sagen, bei welchen Firmen speziell das war.
Allerdings waren die alle weiß, egal, welche Farbe das Teil hatte.
Ich schneide sie auch immer raus, damit sie nicht aus dem Ausschnitt krabbeln.
Nur für Geschenke zum verpacken würde ich die nicht gerade nehmen, ich finde das sieht nicht gut aus, wenn ich zusammengeknotetes "Geschenkband" um ein hübsch verpacktes Geschenk tüdel. Für mich wäre das sparen am verkehrten Ende.
Aber wer's mag....
4
#3
7.10.13, 20:59
Klasse Idee!!
Diese Bändchen finde ich oft. Und sie sind nicht nur in weiß! Man findet sie auch bei Kaufhäusern. Aber, ab jetzt wird ich sie sammeln!!
Man braucht sie ja nicht unbedingt aneinanderknoten. Mir kommt da die Idee, die Bänder zu Zöpfen zu flechten.
@Kampfente!
Wieso sparen am verkehrten Ende??? Was ist billiger! Geschenkband zu kaufen, oder Dinge wieder zu verwenden???
Ich habe mal ein besonderes Geschenk einfach mit meiner Tageszeitung eingepackt.Und ausgerechnet diese Verpackung kam groß an bei meiner Freundin!!!
4
#4 xldeluxe
7.10.13, 23:32
Ich habe sehr viele von diesen schmalen Seidenbändern, die im Tipp beschrieben wurden.

Wer hat den Tipp eigentlich verfasst?!?!??!

Bei fast allen Shirts und Pullovern sind diese Bändchen mittlerweile eingenäht und ich schneide vor dem ersten Waschen/Tragen immer alle Schilder und auch diese Bändchen heraus. Sie sind meist ca. 15 cm lang und sind gut für verschiedene Dekos geeignet.

Zusammenknoten würde ich sie nicht, aber sie eignen sich für verschiedene Basteleien.

Nichts hasse ich mehr, als wenn diese Bändchen wie auch Schildchen aus Shirts heraus schauen.....also ab damit !!!! ;-))
1
#5
8.10.13, 03:13
Das ist wieder ein schöner Tipp zum Thema "Weiterverwenden". Ich benutze die Dinger auch zum Basteln. Da sie ja meistens in den Farben des jeweiligen Kleidungsstückes kommen, sammelt sich so eine schöne Farbpalette an, die man gut weiterverwenden kann, wenn man mal kleine Stückchen Seidenband braucht. Zusammenknoten würde ich sie wohl auch nicht, aber es gibt ja noch viele andere Möglichkeiten.
4
#6 mayan
8.10.13, 08:37
:o) Ich habe immer gedacht, ich bin die einzige, die das macht....
finde die Aufhänger nervig, weil sie immer rausgucken, wenn man das Top oder Shirt anhat, aber sie sind viel zu hübsch zum Entsorgen. Für kleine Geschenkpäckchen oder auch Lavendelsäckchen sind sie ideal.
2
#7 donnawetta
8.10.13, 09:27
Ich heb die Bänder auch immer auf, ersetze damit aber abgerissene Aufhänger in Jacken, Sweatjacken, Hand- und Geschirrtüchern. Oder "verlängere" Reißverschlüsse an Täschchen damit.

Für Geschenke nehme ich gern Bänder aus T-Shirt-Stoff (aus zerschnittenen alten Shirts), Sisal-Faden für den Garten oder dieses rot- oder blau-weiße Küchengarn, je nach Verpackungsmaterial.

Auf jeden Fall Duamen hoch für die Up/Recycling-Idee!
#8 xldeluxe
8.10.13, 12:39
@donnawetta:

Na da sag ich doch: DONNAWETTA ;-))

Genau dafür sind sie ideal!

Rot-weißes Küchengarn, Packpapier und darin ein Geschenk für die Küche (Kochbuch oder so) und dann noch ein Kühlschrankmagnet an den Faden gebaumelt: Eine passende Aufmachung!
Mit Bändern aus T-Shirt-Stoff kann man wunderbar Einkaufstaschen häkeln oder stricken.
#9
8.10.13, 15:32
warum nicht
#10
8.10.13, 17:39
@Kampfente: danke für die Aufklärung.
Dann habe ich entweder die falschen Oberteile gekauft oder die Bändel gleich mit den Schildern raus geschnitten.
Aber ein Geschenk in Zeitungspapier einpacken, würde ich auch nicht unbedingt.
Dann lieber nur mit einem schönen Schleifenband und einem passenden Anhänger.
#11
13.1.14, 22:01
Ich mache das auch schon immer so.
Diese Bändchen stören beim Anziehen, aufhängen tue ich Pullover und Shirts sowieso nicht und gebrauchen kann ich die Bändchen für kleine Geschenke ständig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen