Hübsche und praktische Aufbewahrung für Schmuck

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sucht man eine bestimmte Kette im Schmuckkästchen, ist sie mal wieder ganz unten, oder hat sich mit anderen Ketten verharkt. Ich habe da für mich eine hübsche Lösung gefunden.

Dazu braucht man nur 3 Dinge:

einen Spiegel mit Holzrahmen, z.B. 50 x 100 cm.
Sprühfarbe in silber.
Silberne Türgarderobe mit 6 Haken

Den Spiegel abkleben, so dass nur noch das Holz sichtbar ist. Dann den Holzrahmen mit dem Silberspray gleichmäßig einsprühen. Gut durchtrocknen lassen. Die Türgarderobe oben anbringen, Ketten aufhängen, fertig. Den Spiegel aufhängen oder bei genügend Platz zur Deko auf den Boden stellen.

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


6
#1
7.2.12, 09:47
Dann hat man gleich doppelt soviel vom Schmuck, schöne Idee !

Aber ist doch wurscht, welche Farbe nun der Rahmen hat, oder versteh ich da was falsch ?
3
#2
7.2.12, 17:54
@horizon: Klaro, kannste mache wie Du willst, ich fand silber besonders schön, weil Schmuck meistens Gold oder Silber ist. Ich bin ganz stolz auf meinen schönen Spiegel.
-2
#3
8.2.12, 17:09
Würde nur meinen Modeschmuck, wenn überhaupt, anhängen. Sieht wohl auch nicht so dekorativ aus wenn er im Flur oder Schlafzimmer an so einem riesigen Spiegel hängt.
2
#4 Dora
1.3.12, 07:31
@100wasser: vielleicht kannst du ein Bild von deinem Spiegel einstellen, denn ich kann mir auch nicht so richtig vorstellen, wie an dem Rahmen die Garderobenhaken passen.
#5
1.3.12, 08:31
...ich kann mir das Bild auch leider nicht vorstellen, ein Bild wäre hilfreich...
1
#6
1.3.12, 08:34
toller tipp!! wenn man die hakenleiste unten (anstatt oben) anbringt und evtl. noch an den seiten des rahmens entlang naegelchen oder haken anbringt, dann kann man den spiegel auch weiterhin als so einen benutzen. := )
und sieht doch garantiert klasse aus mit schoenem schmuck.
mir gefaellt naturschmuck aus muscheln oder holz sehr gut und das kann doch auch sehr dekorativ ueber z.bsp. einer komode sein!
da kann sich ja jeder prima individuell kreativ ausleben.. ; )
#7
1.3.12, 09:59
Tolle Idee, mal wieder, 100wasser, dafür auch von mir wieder:
alle Daumen fliegen hooooch!

Lieben Gruß
#8
1.3.12, 10:39
Bitte ein Bild! ich kann mir das nicht ganz vorstellen...
#9
1.3.12, 10:41
Gute Idee, hab schöne Haken in der Nähe vom Spiegel für Schmuck und derlei hängen; aber nur Modeschmuck, die "etwas teurere Varianten" nicht aufhängen - Kratzer sind dann schon vorprogrammiert.
#10
1.3.12, 10:55
*denk**denk*
muss ich jetzt verstehen, warum mein Kommentar #7 nen roten Daumen bekommt?

Ich hoffe, da arbeitet noch jemand gegen an.

Oder hab ich was übersehen?
Hab eigentlich das Gefühl, ich hab den Tipp gelobt.....!
*grübel**grübel*
*an-mir-selber-zweifel*
7
#11 ronja666
1.3.12, 11:06
Ich finde das eigentlich nicht so praktisch. Erstens hängen die Ketten dann vor dem Spiegel rum, was beim Blick in denselben eher stört als erfreut. Zweitens sind frei in der Gegend rumhängende Ketten doch Staubfänger, die man dann erst mal putzen muss, wenn man eine anziehen will. Drittens hat man doch meist mehr als sechs Ketten im Schmuckkästchen. Viertens sollte man schönes Naturholz nicht mit Silberbronze verschandeln. Okay, der letzte Punkt ist wirklich Geschmackssache, aber die ersten drei reichen schon aus, dass ich zu dem Schluss gekommen bin, dass der Tipp für mich persönlich nicht nachahmenswert ist.
Tut mir leid, ist auch nicht böse gemeint!
-2
#12
1.3.12, 11:13
versteht jetzt gar nix mehr!

Da kriegt doch wohl jemand nen Superorgasmus beim Rot-Daumen-verteilen!

Geh jetzt schmollend inne Ecke!
1
#13
1.3.12, 13:10
Vollkommen unpraktisch und definitiv nur für Modeschmuck geeignet, den ich nicht besitze.
Schmuck als Staubfänger, wer will das schon.
Wird keine Nachahmung finden.
#14
1.3.12, 15:32
@mamoky: Nix Zweifeln, die Daumen werden wie wild verteilt, verstehe ich auch nicht, will ich auch nicht, freue mich trotzdem über Deinen Kommentar.
2
#15
1.3.12, 16:19
@ 100wasser: Gefiel mir in der Schmollecke eh nicht ;-)))

Hab mich dazu entschlossen, drüber zu lachen!
Ich find deinen Tipp jedenfalls gut

Lieben Gruß
2
#16
1.3.12, 16:33
Warum soll ich den Rahmen mit silberner Farbe besprühen? Solch eine Türgarderobe hat doch nur 4-5 Haken und im Spiegel kann man sich dann auch nicht mehr, vor lauter Ketten, sehen. Also für mich ist der Tipp nix, sieht doch recht unordentlich aus und beim Putzen macht das auch nicht die rechte Freude :-(
#17
1.3.12, 16:51
@mamoky: ich auch, und die Kritik verstehe ich nicht, hat keiner sowas hängen oder stehen, wissen aber, dass es unpraktisch ist und nur für Modeschmuck, weil echter scheuert. Wo, frage ich mich, grins.
Ich kann das leider nicht mit fotografieren und einstellen, hätte ich sonst gemacht.
Und mit den ROTEN DAUMEN IST DAS HIER MANCHMAL ECHT NERVIG.
5
#18 hungerhaken
1.3.12, 21:39
Ich habe schon seit Jahren einen schmalen Spiegel an der Innentür meines Kleiderschrankes. Ringsherum (aber nicht so, dass man sich nicht mehr im Spiegel sieht) kleine Haken für die Ketten. Alles sehr übersichtlich und sortiert. Da an der Innentür, die tagsüber/wenn ich grad nicht reingucke, zu ist, also auch kein Staubfänger.

Ich denke, der Tipp war so gemeint, dass man durch den Spiegel eine schöne Deko passend zum Schmuck (silber) hat und zum Selbstbewundern noch einen extra-Spiegel besitzt.
1
#19
2.3.12, 11:35
...dann müssen die Einbrecher nicht lange suchen !?!?
1
#20
3.3.12, 11:56
Man kann ja auch alles irgendwie schlecht reden (schreiben) :-(
1
#21
14.4.12, 17:50
staubfänger-muss nicht sein, beim wöchentlichen "Großputz" mit dem Staubwedel (oder wie das Ding heißt) drüber; supi. Ich hab die gleichen Haken aber auch für Morgenmantel und derlei in der Schlafzimmerecke, dezent.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen