Supereinfach und superschnell eine Hunde-Noppenbürste reinigen

Hunde-Noppenbürste reinigen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Noppenbürsten für Kurzhaarhunde, bekommt man weder mit Wasser, noch mit einem Kamm gut sauber.

Supereinfach und superschnell geht es, mit einer Häkel- oder , die man zwischen die Noppen hindurchschiebt und so die ineinander verkeilten Haare, wie am Stück anhebt und entfernt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

7 Kommentare


#1
20.3.14, 19:19
danke das stimmt, so gehts leichter
10
#2 xldeluxe
21.3.14, 01:33
Ich habe eine geniale Bürste gefunden, bei der man die Noppen (Stacheln, Nägel - wie nennt man die?) einziehen kann.
Man schiebt ein Teil im Griff nach oben und die Noppen verschwinden und oben auf liegen dann die Haare auf einer geschlossenen Fläche.

Ansonsten: Gute Idee!
1
#3
24.4.14, 07:49
Mit dem Staubsauger gehen die Haare auch prima raus!
1
#4
24.4.14, 08:42
@Boomer
Deine Erfahrung kann ich nicht teilen.
Die obenauf liegenden Haare/Fell, ja, die bekommt man raus. Nicht aber die, die sich um die Noppen/Borsten gewickelt haben
#5
24.4.14, 10:51
@xldeluxe: das ist klasse, wo bekommt man die??

Danke im Voraus für deine Antwort..knuddel
#6 Schnuff
24.4.14, 12:06
ich habe für unseren Hund ein Handschuh auch mit Noppen.da kann man das Fell ganz einfach abziehen und entsorgen.Gibt es auch für Katzen ,ab und zu beim Aldi.
#7
24.4.14, 16:14
@here

zu Deiner Frage an xdluxe: bei Freßnapf und Futterhaus.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen