Hundebiskuits mit Gemüse

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Grundrezept für Hundebiskuits mit Gemüse:

  • 200 g Haferflocken, 4dl (400ml) Milch, 6dl (600ml) Wasser, 1 Ei

Kurz aufkochen, abstellen, zugedeckt wegstellen.

  • 100 g Hackfleisch oder Leber
  • 10 g Spinat mit Peterli (Junger Löwenzahn ist auch gut)
  • 1 kleine Möhre
  • Wer Wildgemüse kennt, kann das auch reingeben. Aber nicht des Guten zu viel.
  • 2 EL Hirse und das alles unter die Haferflocken mischen.

Nun 2 Bleche ausfetten und den Haferflockenbrei Portionenweise auf das Blech geben.

Backofen 200° vorheizen und das Blech in die mittlere Rille geben. Sind sie unten mal schön braun, nur noch Oberhitze einschalten oder kurz auf den Dörrex geben. Viel Spaß!

PS. Unser Hund hat dadurch in 6 Wochen 2,1 kg abgenommen ohne zu hungern. Vergesst nicht, das ist keine Mahlzeit, sondern nur so "Zwischendurch!"

 

Von
Eingestellt am
Themen: Biskuit

30 Kommentare


#1
13.6.13, 08:11
Wird ausprobiert.
Mal sehen, ob mein Yorki das mag ...
Für Leckerli ist der nicht zu haben - Gott sei Dank!
#2
13.6.13, 11:15
Der frisst das sicher.
planet_uranius
#3
13.6.13, 11:22
ich mag auch keine gekauften Leckerliis, danke für Dein Rezept
#4
13.6.13, 12:43
Wird ausprobiert! Aber Peterli= Petersilie?? Und Dörrex= ?????
#5
13.6.13, 13:57
Die beiden Fragen stellen sich mir auch gerade!
#6
13.6.13, 14:19
@1_Bine:
Echt Deutsch heisst das natürlich Petersilien. Brauchst keinen Dörrex. Kannst sie auch so etwas länger lagern bis sie richtig hart sind. Für alte Hunde etwas früher verabreichen.
planet_uranius
#7
13.6.13, 14:22
@Ritterchen: Petersilien. Bin eben Schweizerin.
1
#8 mayan
13.6.13, 16:26
Kekse für den Hund backen, wie drollig! Der Mops meiner Freundin macht seinem Namen alle Ehre ;). Der kriegt nächtes Mal von mir solche Kekse mitgebracht. Mal gespannt, ob er sie mag... sonst kaufe ich immer was. Danke für den Tipp!
#9
13.6.13, 18:28
viel vergnügen. dem mops auch.
planet_uranius
#10 mayan
17.6.13, 12:10
@lochimsock: Dem Mops hat's geschmeckt. :)
#11
17.6.13, 12:53
haha, freut mich
#12 Helgro
18.7.13, 11:11
Ich bin gespannt, wann die Leckerli-Rezepte für die vielen anderen Tiere hier eingestellt werden?
#13
18.7.13, 12:16
auch für Katzen wär das ideal. aber wie? Düftle mal weiter und werde ein paar für die nachbarskatzen machen.
planet_uranius
#14
18.7.13, 16:13
Was ich nicht verstehe, wieso soll das zum Abnehmen führen!! Das ist doch nährend!! ??
#15
18.7.13, 19:05
stimmt, ist es auch. Der Unterschied ist nur dass es vegetarisch ist. Unsere Hündin frisst mal von diesen mehr als vom Normalfutter. Sonst darfst es ihr einfach zwischendurch geben Aber du weisst was drin ist. Keine Farbstoffe und Fressmichnichtsatt. Ist billiger und du kannst das Grundrezept immerwieder verändern. Dein Hund freut sich. Gerade heute schmeckt's bei uns wieder lecker.

planet_uranius
#16
18.7.13, 19:54
Hi, das Rezept ist echt klasse ! Hab 2 große Hunde ( Bernersennen-Mix + Labrador-Mix)die mir die Haare vom Kopf fressen. Muß andauernd Leckerli besorgen, obwohl Rohkost zwischen durch zum Knabbern, finden die auch ganz dolle. Aber mit diesem Grundrezept kann man so manch verschiedene Geschmacksrichtungen kreieren. Vielen Dank !

Hunde sind ja so was von Bestechlich, wenn es um Leckerlis geht.
#17
19.7.13, 09:22
super kommt genau richtig...muss neue Leckerlie backen

hab nur keine Hirse...hmm - mal sehen ob ich die bekomme, gibt es sonst eine Alternative - nur Haferflocken kernige und feine?
#18
19.7.13, 12:11
hirse kannst auch weglassen
planet_uranius
#19
19.7.13, 12:34
@planet_uranius: Danke <3
#20
19.7.13, 12:45
@here:
Versuchs mal mit eingeweichtem harten brot. Hier darfst alles wiederverwenden. viel glück!
planet_uranius
#21
22.7.13, 09:48
bin leider noch nicht dazu gekommen, vor lauter Feierei mit Geburtstagen usw.
hab keine mehr...werds mal testen und dann kann meine alte Hundeomi testen,
die liebt Leckerlies in allen Variationen, nur die gekauften die mein Nachbar füttert verträgt sie nicht so besonders, also muss ich dann für den Nachbarn mitbacken, damit er immer etwas vorrätig hat, Vorgeschichte ist diese...er geht jeden Tag mit meiner Hündin 1 Stunde spazieren, bei jedem Wetter..manchmal will sie sich drücken...grins
#22
22.7.13, 12:02
freu
planet_uranius
#23 zeus54
26.7.13, 12:41
Hirse hat den Vorteil, dass es die Feuchtigkeit aufsaugt und etwas mehr Volumen gibt!

Danke für das Rezept, heute werden Hunde-Weihnachtsplätzli gebacken
#24 zeus54
26.7.13, 12:49
Wie lange lässt Du die Kekse in der Röhre?
#25
26.7.13, 16:36
so ca eine halbe Stunde. Kommt drauf an wie dick der Teig ist. hab nun für Katzen gemacht wo ich erst testen muss. Da hab ich alles gemixt zu einem dünnen Brei und nacgträglich durch einen Garniturbeutel gelassen. Versuchs auch mal so. Für Fifi etwas grösser und für die Mitze eben klein.
Gruss
planet_uranius
#26 zeus54
26.7.13, 16:59
Herzlichen Dank für die rasche Antwort. Werde beide Varianten probieren, da ich Hunde und 1 Katze habe!

LG Zeus54
2
#27
12.11.13, 10:16
Ich persönlich finde es super, dass sich die leute mal Gedanken darüber machen, was der Hund "aufgetischt" bekommt.
Ein kleiner Tipp noch dazu: wenn eure Hunde evtl an einer Getreideallergie leiden so wie meiner, kann man haferflocken etc auch durch Amaranth ersetzen, so mache ich das immer :)

ansonsten; klasse Rezept, und der Wuffi dankt es euch :)
#28
12.11.13, 10:30
leider bin ich etwas schockiert dass tatsächlich geglaubt wird, Frolic sei in irgeneiner Art und Weise hochwertig. Ihr müsst mal etwas versuchen...
geht in ein Tierfachhandel und lasst euren Hund mal entscheiden zu welchem Futter er laufen mag,
umd ich bin sicher er würde zu Frolic oder Pedigree gehen. Klar, denn da sind Lockstoffe ohne ende drin.

Habe leider selbst schon Erfahrungen damit machen müssen.
Ich habe einen Dalmatiner (welche natürlich sehr anfällig für Allergien etc sind)
eine Freundin umd ich gingen mit umseren hunden spazieren, und sie fütterte auch Frolic "nur" als Leckerli. Und ehe ich mich versah, hatte meiner eins davon verschlungen welches runtergefallen war. Prima und einen Tag später war es dann so weit. Rote Pusteln an kopf und Nacken, fast vier wochen haben wir damit kämpfen müssen, wegen einem Frolic??
ich finde eine gesunde Ernährung ist das A und O in der Hundehaltung.
ich habe auch selber mit Platinum angefangen, mittlerweile barfe ich :)
#29
12.11.13, 11:09
Kommentar schreiben...
Danke, Meiner hat das zum Glück nicht.
planet_uranius
3
#30
12.11.13, 11:13
Kommentar schreiben...
Oh je, Frolic ist das schlechteste Futter überhaupt was so auf den Markt kommt. Durchfall und anderen Allergien sind die Folgen. Also Hände weg von diesem chemischen Zeug!
planet_ uranius

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen