IKEA-Regal + kleine Nägel = dicke Finger

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer hat sich nicht schon einmal bei dem Versuch, einen kleinen Nagel mit dem Hammer einzuschlagen, auf die Fingernägel gehauen? Besonders beim IKEA-Regal-Rückwand montieren passiert sowas gern.

Einfache Abhilfe: Die Hand einfach umdrehen! Also Handfläche zum Heimwerker, den Nagel zwischen Zeige- und Mittelfingerspitze festhalten. Vorteil: Der Nagel ist leichter senkrecht zu halten und wenn ein Schlag mal nicht genau trifft, ist der Daumennagel nicht gleich blau. Man sollte dabei natürlich nicht zu stark draufkloppen sondern den Nagel erst mit leichten Schlägen fixieren und dann loslassen.

Noch ein Rat: Den Hammer RICHTIG halten! Also nicht den Zeigefinger oder Daumen oben auf den Hammergriff legen sondern den Hammer am Ende des Griffs mit einer Faust halten.


Eingestellt am

12 Kommentare


#1
9.9.05, 15:37
Ikea liefert meistens einen "Nagelhalter" mit. Das ist ein schwarzes Plastikstück mit einer Führung für die Metallstifte. Da kann man draufhauen, wie man will, dem Finger schadet es jedenfalls nicht.
#2
9.9.05, 18:29
Hat man keinen "Nagelhalter", dann kann man den Nagel auch durch ein dickes Stück Wellpappe bohren und dann einschlagen. Wenn der Nagel schließlich drin ist, wird die Pappe einfach abgerissen.
#3 Kuckuck
9.9.05, 21:48
Einfach ne Haarklammer nehmen, diese dünnen Dinger die nach nix aussehen, also mit ner kleinen Schlaufe an einer Seite.
#4 andi
9.9.05, 22:25
Für kleine Nägel nehme ich einfach einen kleinen Hammer.
2
#5 bongo
9.9.05, 23:01
oder den Nagel durch die Zinken eines Kammes stecken und damit halten, so kann auch nichts passieren.
#6 hör mal wer da hämmert
11.9.05, 15:57
die nägel von ikea sind eh schrott. ich rausche nach der ikea immer zum baufachmarkt und kaufe noch einen satz zimmermannsnägel, die sin wenigstens genug lang. sollte mal was auf der anderen seite vorstehen wird es abgeflext. ;)
#7 illegali
6.11.05, 20:23
Die ursprüngliche, handwerklichere Methode als Kamm, Haarklammer usw. ist dann doch eher eine handelsübliche Kombizange, mit der man den Nagel fixiert und sich auf diese Weite vor noch so kraftvollen Hammerschlägen einhundertprozentig schützen kann.
#8 Schlauwau
22.11.05, 16:34
Ich lasse das immer meine Frau machen und habe nie dicke Finger
-1
#9 wyatt53
7.5.06, 09:15
Ich lasse immer meine Freundin die Nägel halten.Das ist nicht so schmerzhaft für mich falls ich daneben schlage.
#10 DasMännle
7.7.06, 17:09
das ist doch mal ein guter Tipp - das mit der Freundin (Frau)
#11 Otto
9.9.10, 23:16
Wer keine Frau oder Freundin hat kann auch aus dem Baumarkt einen Nagelhalter zum befestigen von Nägeln in Eck-oder Fussleisten nehmen.
#12
17.7.15, 16:19
Der Mann muss ja solche Pranken haben wie Grete Weiser von Ihren Erich singt !
https://www.youtube.com/watch?v=E08sGf21yyg

Ich bin Handwerksmeister aber solches Geschisse hab ich noch nie gemacht !

Das sit doch Dünnschiss mit Sahne !!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen