Individuelles Geschenkpapier mit Packpapier

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe jetzt NICHT die 10 Seiten zum Thema "Geschenkpapier" druchgelesen, hoffe aber, dass dieser Tipp noch nicht dabei ist.

Als Geschenkpapier benutze ich häufig ganz normales, braunes Packpapier, dass ich dann mit einem zu dem Beschenkten passenden Spruch, Glückwunsch, kleines Gedicht etc. beschrifte (bunter Filzstift o.ä.), evtl. noch mit hübschen Aufklebern versehe und dann mit Edelbast (gibt es im Bastelladen für ca. 1,50 Euro) in der passenden Farbe umwickele/Schleifen forme.

Bisher haben sich die Beschenkten immer riesig über dieses sehr persönliche Geschenk bzw. Verpackung gefreut:-)

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
9.2.11, 18:04
Gute Idee mit Packpapier armer Ritter
1
#2
9.2.11, 18:50
Packpapier lässt sich auch wunderbar in Drucker legen und schöne Dinge draufdrucken. Hat auch seinen Reiz. Wir haben so unsere Hochzeitskarten und die Geburtsanzeigen gestaltet. Einfach zuschneiden, in Drucker und "Befehl Print" .. schon hat man nicht nur Karten, sondern auch Geschenkpapier mit Spruch oder Zitat versehen.
#3
9.2.11, 21:29
Diese Idee ist klasse, ich mach das schon lange. Es gibt im Schreibwarenhandel so tolle Holzbuntstifte die mehrere Farben auf einmal haben. Die machen einen tollen Effekt wenn man sie zum Bemalen und Beschriften benutzt.
1
#4
10.2.11, 06:10
Ich nehm gern die Tageszeitung. Und zwar die Seite mit den Glückwünschen nach außen. Oder besonders schöne Anzeigenblättchen. Zum Zubinden eignen sich auch Gräser oder Wollreste.
#5 alsterperle
10.2.11, 16:54
Die Idee ist gut, auch die mit dem Zeitungspapier, aber in der Tat, sorry, beides schon oft hier gelesen...Alle "Erstleser" freuen sich vielleicht;)
#6
10.2.11, 18:19
Super Idee, ich benutze gerne Küchenhandtücher, Gästetücher, Waschlappen, kam immer gut an und man hat keinen Müll.
#7
11.2.11, 15:35
@neuhofersgabi: Sind nicht auf der gleichen Seite wie die Glückwünsche auch direkt die Todesanzeigen???
#8
12.2.11, 19:00
@klugeskind.....auch eine super Idee! Werd ich mal ausprobieren:-), danke.
#9
16.2.11, 11:39
@tapferes-Schneiderlein: in meiner Tageszeitung nicht, da sind schönere Sachen dabei, wie z.B. Kleinanzeigen wo man evtl. dann gleich ein Geschenk dazu aussuchen kann.;-)
#10
26.12.12, 19:35
...mache ich auch oft und gerne - dieses Jahr hab ich das Packpapier mit alter Spitze bzw. Tortendeckchen und Schnur verziert, dazu Zeitungsschnipsel mit Worten wie "Weihnachten" "Geschenk" etc beklebt - sah wirklich total gut aus...früher hab ich auch Oblaten aufgeklebt...ja, "alter" Tipp, aber immer gut und ausbaufähig :))!
1
#11
6.3.13, 23:36
Ich liebe es, mit Packpapier Geschenke einzuwickeln. Mit Paketschnur, Efeuzweig, Schneckenhaus....

Beschriften wie z.B. Namen, "Zum Geburtstag" usw.. nehme ich die Uhutube, schreibe damit den Text und streue sofort Goldglitter drauf. Nach dem Trocknen die Reste abklopfen und wieder aufheben. Sieht super schön und edel, und vor allem sehr kreativ aus!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen