Ingwer und Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden.
3

Ingwer-Knoblauch-Paste, immer griffbereit

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Ruhezeit: 4 Std.
Gesamtzubereitungszeit:

Da ich gern asiatisch koche, und fast immer Ingwer und Knoblauch in den Rezepten angegeben ist, stelle ich eine Ingwer-Knofi-Paste auf Vorrat her.

Zutaten

Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden. Im Mixer oder mit dem Pürierstab zu Mus verarbeiten. Kann sein, dass man etwas Wasser zugeben muss, um die Paste geschmeidiger zu machen.
  2. In einem Gefrierbeutel zu einer Platte glatt streichen, ca. 3 bis 5 mm dick. Im Gefrierschrank fest werden lassen.
  3. Beutel aufschneiden, und in kleine Quadrate schneiden oder brechen. Diese im Gefrierbeutel oder in Tupperware wieder in den Gefrierschrank.
  4. Bei Bedarf jeweils ein Stück entnehmen.
Von
Eingestellt am

8 Kommentare


5
#1
5.2.17, 08:35
Guter Tip!Ich mache mir immer Ingwer in Honig.Wenn der Honig zur Neige geht,raspele ich Ingwer ins Glas,hält ewig,und man hat süß-scharfes Gewürz für asiatische Gerichte.
#2
5.2.17, 11:23
Super ! Das werde ich auch machen, dann habe ich davon demnächst immer Vorrat im Haus.
Danke für den Tipp.👍
2
#3
5.2.17, 12:35
@trisong: das kannte ich noch nicht. werde ich probieren ,danke.
#4
5.2.17, 13:26
gute Idee,Knoblauch hab ich immer da,Ingwer nicht.Da ist das ne gute Lösung!
1
#5
6.2.17, 18:39
Die Idee finde ich klasse! So hat man nur einmal die Arbeit, kann sich aber immer schnell etwas von dem Gewürz nehmen.
Danke für den Tip!
2
#6
7.2.17, 14:17
Super Idee, ich habe mal für Pralinen eine Silikonform gekauft (nie benutzt) denke mir, dass ich die hierfür bestens verwenden kann. Danke dafür!👍
1
#7
7.2.17, 14:37
Ich mixe Knoblauch und Ingwer klein, gebe es in ein Minischraubglas, bedecke das Ganze mit neutralem Öl und habe so auch immer Knoblauch-Ingwer als Würzzutat bereit.

 Einfrieren lohnt sich bei mir nicht, da ich das Gläschen relativ rasch aufbrauche.

Werde mir den Tipp aber im Kopf abspeichern, falls ich mal unverhofft zu einer riesigen Menge an Knoblauch und Ingwer gerate.
#8
9.2.17, 14:57
@Tilla: so mache ich es mit Chilli, aber in enormen Mengen und großen Schraubgläsern.

Daß man auch Ingwer mixen kann? Ist doch manchmal recht faserig. Ich probiere es und habe dann noch ein Glas mehr im Kühlschrank😂

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen