In Würfel geschnittener Ingwer im Eisfach - Ingwer immer schnell zur Hand.

Ingwer schnell vorhanden

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich koche, gerade in der kalten Jahreszeit, gerne mit Ingwer. Allerdings muss es doch manchmal schnell gehen mit der Kocherei, und Ingwer zu schälen und zu reiben kostet mir manchmal etwas zu viel Zeit.

Ich habe das folgendermaßen gelöst: Ich kaufe eine ganze Ingwerwurzel, schäle und reibe sie in Ruhe, streiche das Ganze in einen Eiswürfelbehälter und friere diese Paste ein - im gefrorenen Zustand, werden dann die Würfel (ich mache die einzelen Fächer nur halbvoll, meist braucht man ja nur ein nussgroßes Stück) in eine Tiefkühlbox verfrachtet. So habe ich immer einen gebrauchsfertigen Ingwer zur Hand, der immer noch erstaunlich aromatisch ist (sicher nicht so wie frisch gerieben, aber völlig in Ordnung). Dann kann man den Würfel ohne zusätzliches Reiben direkt in den Topf werfen oder vorher kurz auftauen lassen.

Von
Eingestellt am
Themen: Ingwer

32 Kommentare


5
#1
27.10.12, 03:24
Der Tipp hätte von mir sein können. So mache ich es auch.

Ich kaufe Ingwer, wenn er im Angebot ist, da nehme ich immer ein gutes Pfund, und dann schäle und reibe ihn und friere ein.

In der kalten jahreszeit mache ich mir dann immer leckeren Ingwertee.

Ich geb schonmal alle daumen nach oben.
6
#2
27.10.12, 06:18
Von mir auch alle Daumen nach oben.
4
#3
27.10.12, 09:19
Gute Idee!

Ich könnte mir auch vorstellen, dass sich die Ingwerwurzel -geschält und am Stück eingefroren*- im tiefgekühlten Zustand besser reiben lässt als frisch. Dann matscht es vielleicht nicht so?
Werde ich demnächst mal versuchen und hier berichten.
*Macht man mit Meerrettich ja auch.
#4
27.10.12, 18:13
Hallo. Wie dick wird frischer Ingwer geschält
2
#5
27.10.12, 18:26
Hallo Kekspapa, dick nicht. Schäle einfach mal was weg. Du wirst schon sehen, wieviel du davon wegschälen mußt. Ist Erfahrungssache. Ungefähr so wie bei Kartoffeln. Viel Spaß.
3
#6
27.10.12, 22:15
@Kekspapa: Frische Ingwerwurzel hat eine braune Schale, ähnlich wie eine Kartoffel. Genau so (eher dünner) solltest du sie schälen.

Für einen Ingwertee (eigentlich Aufguss) kann die Schale dran bleiben:
Ca. 1 cm Ingwerwurzel (so viel wie der Fingernagel vom Daumen) in dünne Scheiben schneiden.
Mit kochendem Wasser aufgießen, 10 Minuten ziehen lassen, Ingwer rauspulen.
Nach Geschmack mit Honig oder Zucker süßen.
Wärmt, hilft bei Erkältung im Anzug, jedweder Übelkeit und Schwangerschaftserbrechen.

Lecker isset außerdem. :-)
#7
27.10.12, 22:16
@Kekspapa: Frische Ingwerwurzel hat eine braune Schale, ähnlich wie eine Kartoffel. Genau so (eher dünner) solltest du sie schälen.

Für einen Ingwertee (eigentlich Aufguss) kann die Schale dran bleiben:
Ca. 1 cm Ingwerwurzel (so viel wie der Fingernagel vom Daumen) in dünne Scheiben schneiden.
Mit 200 ml kochendem Wasser aufgießen, 10 Minuten ziehen lassen, Ingwer rauspulen.
Nach Geschmack mit Honig oder Zucker süßen.
Wärmt, hilft bei Erkältung im Anzug, jedweder Übelkeit und Schwangerschaftserbrechen.

Lecker isset außerdem. :-)
#8
27.10.12, 22:20
Schon wieder ich (bitte nicht genervt aufgeben:
Warum gibbet hier eigentlich eine Editfunktion, wenn die kein Edit bewirkt sondern ein Doppelpost?
#9
27.10.12, 22:44
@Jeannie: Dann hast du was falsch gemacht.
Ein Doppelpost hatte ich noch nie.
8
#10
27.10.12, 23:45
noch preiswerter, einfacher und frischere Idee was Ingwer zum stehts sofortigem Gebrauch betrifft.

Auch ich benütze frischen Ingwer recht oft, aber wann immer ich ihn brauche ist er entweder zu teuer gewesen oder ich hatte keine Lust extra noch einmal einkaufen zu gehen.

Also, habe ich ein paar schöne dicke Ingwer Wurzeln gekauft und sie einfach in einen Blumentopf mit Erde gesteckt. Dauerte wenige Wochen bis sie keimte, eine tolle Pflanze lieferte und ihre Wurzel ständig ausbreitete.

Brauche ich frischen Ingwer buddle ich ein wenig in der Erde herum, schneide mir ein Stück von der Wurzel ab und buddel wieder zu. Fertig, frisch und rund um die Uhr - und zu jeder Jahreszeit kostenlos zu haben!

Anbei bemerkt erinnert die Pflanze ein wenig an Bambus und wenn man die Blätter ein wenig auf den Fingern reibt duften sie ganz stark nach Ingwer. Schade nur das die "eßbare" Ingwer keine tollen Blüten wie der Zieringwer liefert.
1
#11
28.10.12, 07:34
@freespirit: Und das funktioniert wirklich???
Muss ich unbedingt ausprobieren, wenn Inger wieder im Angebot ist!
Aber auch das Einfrieren ist eine prima Idee, wenn es schnell gehen soll! Kräuter gibt es ja auch als TK-Ware!
#12
28.10.12, 08:50
der gefrorene Ingwer schmeckt mir nicht,

ich habe ihn auch eingepflanzt, wenn er im Angebot ist, kaufe ich eine größere Portion, lege einen Teil in Honig ein, ein Teil hält sich eingewickelt 2-3 Wochen im Kühlschrank, davon koche ich täglich 1,5 l Ingwer-Wasser mit Gewürzen (Cardamon, Sternanis, Vanille, Zimtstange, Kräuter) zum Trinken und auch zum Kochen.

Gestehe, ich verbrauche sehr viel Ingwer ....
3
#13
28.10.12, 14:40
Kitekat ... Lichtfeder und ich können Dir bestätigen daß das Einpflanzen super funktioniert und bestimmt kein Studium verlangt um das zu schaffen

Wenn ich den Ingwer in den Topf pflanze achte ich immer darauf das die Wurzel unter der Erdoberfläche liegt, weil sie dann nicht so lange braucht mit dem Loslegen. Man hat es so auch sehr viel einfacher beim "ernten".

Anbei bemerkt habe ich auch in meinem Wohnzimmer einen großen Kübel wo der Ingwer mir allerdings nur zur schön exotisch aussehenden Deko dient, da mein Wohnambiente im Asienlook ist.

Ehe ich es vergesse, in Asiatischen Supermärkten ist der Ingwer um einiges preiswerter als in den konventionellen Geschäften. Da tut es dann auch nicht weh einen Teil davon in die Erde zu stecken anstatt ihn gleich zu benützen.
1
#14
28.10.12, 14:53
Asia-Markt gibt es bei uns nicht, aber bei Kaufland ist er alle paar Wochen im Angebot für 2,49 € und zwar frisch, nach einer neuen Lieferung und lose... Selbstbedienung ...
2
#15
28.10.12, 17:27
@freespirit: werde ich auf jeden Fall auch versuchen - aber trotzdem beim eingefrorenen Ingwer bleiben, da dieser doch etwas Ingwergeschmack mitbringt, aber nicht ganz so scharf ist (will mein Kind daran gewöhnen) und schnell zur Hand ist, mir dauert das Schälen und Reiben manchmal einfach zu lang - wenn ich aber in Musse kochen kann, greife auch ich sehr gerne auf frischen Ingwer zurück - auch allen anderen, die sich an der Diskussion beteiligt haben, herzlichen Dank fürs Interesse, Gedanken und Vorschläge!
#16 Upsi
31.10.12, 10:20
@freespirit: danke für deinen tipp mit dem einpflanzen, ist für mich sehr wertvoll.
brauch oft ingwer und werde einen blumenkasten damit bepflanzen im frühjahr. den kann man ja auf die terrasse stellen und im winter reinholen. mal sehn ob es klappt. lg
#17 tabida
31.10.12, 13:06
@freespirit: Danke, danke für diesen Tipp. Frischer Ingwer kommt bei uns in der Regel aus China oder Südamerika. Deshalb habe ich mir bis anhin keinen gekauft. Das habe ich jetzt aber gerade gemacht und ich werde Deinen Tipp gleich ausprobieren. Lokaler wie aus dem eigenen Blumentopf kann eigentlich kaum etwas sein (sogar mein eigener Garten ist weiter weg ;-) )
2
#18
1.11.12, 20:16
Egal ob Blumentopf oder eingefroren- beides ist ein sehr guter Tipp..
Ich hatte schon gedacht jetzt kommt trocknen. Davon halte ich überhaupt nichts, alle vorzüge die so eine Ingwer Knolle hat wären weg.
Weiter so!
1
#19
1.11.12, 21:47
Habe gestern ein großes Stück Ingwerwurzel gekauft und eingepflanzt.
Bin gespannt wie ein Flitzbogen, ob und wann sich was tut!
3
#20
3.11.12, 21:44
An Alle die meinen Einpflanztipp für gut empfunden haben ein herzliches Dankeschön.

Will noch hinzu fügen das es meist ein paar Wochen dauert ehe sich was im Topf tut, aber dann schießt der Ingwer auch hoch. Macht sich im Winter super als Zimmerpflanze, und im Sommergarten oder auf dem Balkon zur warmen Jahreszeit macht er sich auch prächtig.

Um sicher zu sein das die Wurzel auch liefern wird kaufe ich zum Einpflanzen immer die Teile wo der Sproß schon ein wenig angesetzt hat ... meist liegen diese Wurzeln unten in der Supermarkt Kiste.

Feucht halten aber nicht zu viel Wasser sonst fault er! Klingt Alles vielleicht nach viel Arbeit, aber ich kann von Erfahrung sagen das der Küchen Ingwer letztlich sehr pflegeleicht ist wenn er erst einmal losgelegt hat.

Also, Euch Allen viel viel Spaß damit und gutes Gelingen. Vor Allem guten Appetit nach der Ernte!
1
#21
3.11.12, 21:48
@Lichtfeder: Hallöchen aus Berlin. Ist egal wo der Ingwer herkommt, denn entweder will er oder will er nicht im Topf leben.

Schade das es bei Dir keine Asia Läden gibt, denn da kann man wirklich tolle Lebensmittel zum kleinen Preis ergattern. Und dies meist knackfrisch weil die Asiaten mit nichts Anderem kochen. Anbei bemerkt sind meine Favoriten die schönen kleinen goldgelben Mangos aus Thailand oder Pakistan. Echte Aromabomben zum erschwinglichen Preis - wo Reichelt's oder Real die Dinger oft für knapp €5 das Stück verkaufen. Im Asia Laden kriege ich dafür fast 6 Stück und frisch eingeflogen.

Anbei gesagt kann man Mangos auch im Topf züchten. Habe inzwischen ein schnuckliges kleines Bäumchen aus einem Kern gemacht.

Dir liebe Grüße
#22
4.11.12, 07:09
@freespirit, mir ist auch egal wo der Ingwer herkommt. :)))

das man in Asia-Läden preiswert und frisch einkaufen kann, wurde hier schon öfter geschrieben, leider gibt es keinen in unserer Stadt, in einem Nachbar-Städtchen gab es mal einen... war einmal ... aber was nicht ist kann noch werden.

Meine Pflanzen und ich brauchen mehr Platz, dann werde ich auch einen Mangobaum züchten. Trägt Dein Baum auch Früchte? Mein Avocado-Bäumchen ist zwar schön anzusehen, wird wohl keine Früchte hervorbringen.

Liebe Grüße aus dem Saarland
#23
4.11.12, 22:05
@Lichtfeder: Gruß Dich, nein, mein Mangobäumchen ist auch kein Weltwunder sondern eher ein Stubentieger unter den Pflanzen. Das er 'mal so groß sein wird das er tatsächlich Früchte liefert werde ich wohl in diesem Leben nicht mehr erleben, denn seine Wachsen ist nicht gerade Rekordverdächtig.

Ja, ich glaube das man wirklich mit dem großen breiten Angebot an Lebens-
mitteln echt extrem verwöhnt ist wenn man in einer Großstadt lebt. Glaube mir. Ich weiß das echt zu schätzen da ich keine Freundin von Deftig und Fertigküche bin und die türkischen Supermärkte genauso liebe für seine vielfältigen, preiswerten und knackfrischen Produkte.

Dir viele liebe Grüße auf bald einmal wieder.
#24
6.11.12, 18:35
Ich bin auch ein großer Fan von Ingwer und freue mich daher über den Tipp, den ich verwerten werde. Von mir Daumen hoch!
#25
5.12.12, 13:40
Hurra, mein Ingwer will anscheinend im Topf leben!
Habe soeben eine kleine grüne Spitze entdeckt, die aus der Erde wächst!
Also kann man sagen, dass es einen guten Monat dauert, bis sich nach dem Einpflanzen was tut.
#26
5.12.12, 13:54
@kitekat7

und immer wieder eine Freude wenn etwas wächst und gedeiht ..
viel Freude mit Deinem Pflänzchen ...:-)))
#27
5.12.12, 14:13
@Lichtfeder: Ja, bin schon ganz aufgeregt, was da wohl für eine Pflanze draus wird!
:-)))
#28
5.12.12, 14:26
@kitekat7

war nicht zu überhören, hab die gleiche Freude damit .: -)))
#29
11.12.12, 12:33
Kitekat7, gratuliere Dir für Deinen Erfolg. Die Pflanze selber ähnelt einem Bambus Sproß in saftigem grün, ist aber viel viel zarter gebaut. Wenn Du mit den Fingern ein bisschen auf den Blättern rubbelst werden sie ganz toll nach frischem Ingwer duften. Leider jedoch macht dieser Typ Pflanzen keine nennenswerten bBlüten wie der den man zur Deko in den Garten oder auf dem Balkon pflanzen kann.

Anbei bemerkt ist Dein Ingwer auch Zimmerpflanzentauglich und sieht besonders schön aus wenn Du viele kleine Ingwerknollen in einen großen Topf pflanzt - so daß das grün nachher richtig üppig sprießt.
#30
11.12.12, 15:13
@freespirit: Mache ich! Wie es der Zufall will, habe ich gerade ein ganzes Kilo Ingwer im Angebot für knapp 3 Euro erstanden. Natürlich mit dem Hintergedanken, noch welchen einzupflanzen! Vielen Dank nochmal für deinen Tipp! :-)
#31
13.12.12, 23:40
Gute Idee, den Ingwer einfach einzufrieren. Wenn es aber frischer Ingwer sein muss und es schnell gehen muss, würde ich eine Ingwerreibe aus Keramik nehmen. Mit einem guten Sparschäler hat man ein kleines Stück schnell geschält und mit einer solchen Reibe ist es wirklich ein Kinderspiel. Auf meiner Seite habe ich verschiedene Rezepte für Ingwerwasser, auch die Reibe zeige ich dort. Einfach mal nach ingwerteeseite googlen ;-)
2
#32
14.12.12, 22:37
kitekat7 ... gerne geschehen. Ich beneide Dich wohlwollend um Dein Schnäppchen da ich selber sehr viel mit Ingwer koche. Ich koche oft Curry da mir das Zeugs in den indischen Restaurants nie wirklich schmeckt.

Dies weil man dort meist die Gewürze vergißt damit es auch dem 5 Jährigem schmeckt. Viele leckere Momente damit!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen