Insekten auf der Windschutzscheibe

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einen Lappen oder ähnliches befeuchten, Speisenatron auf den Lappen streuen und dann damit das Glas säubern; anschließend mit klarem Wasser nachspülen - fertig!

Von
Eingestellt am


4 Kommentare


#1 hm?
30.6.04, 02:58
würds geschirspülmittel oder fensterreiniger nich auch und besser machn?
#2 Maxl
29.1.05, 12:06
Es geht noch einfacher:Feuchtes zeitungspapier auflegen ca 3 Minuten warten und einfach abziehen.klappt wunderbar
#3 Tofu
4.5.05, 16:42
Man bekommt Insekten auch prima mit einem feuchten Stück Frottee-Stoff (z.B. Stück alte Bettwäsche) gut ab.
#4 Errol
18.10.05, 10:13
Die Wirtschaft anzukurbeln mit dem Kauf überteuerter Mittel zum Autoscheibensäubern ist natürlich ein hehres Anliegen. Allerdings halten es gut informierte Taxler (die müssen's ja nun am ehesten wissen) nach wie vor eher so: ein Eßlöffel Geschirrspülmittel Zitrone in den Scheibenwaschwasserbehälter und danach nie wieder um teure CWs oder Sonaxe oder anderes "Wunderzeug" kümmern. Deswegen haben gut gepflegte Taxen immer Scheiben, bei denen man sich beim Hindurchschauen fragt, ob da überhaupt eine montiert ist.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen