Intergalaktisch gutes Steakrezept

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 4 Personen:
4 Rumpsteaks
1 Avocado
5 El Ketchup
Curry
Pfeffer
0,3 Liter Karamalz
4 EL Ingwer
2 TL Natron
5 EL Sojasauce
4 Gewürzgurken

Zuerst gebe man die kleingeschnittene Avocado mit dem Ketchup, dem Curry, Pfeffer und dem Karamalz in ein Gefäß und vermixt das. Der Ingwer wird goldbraun angebraten, die Gurken glasig. Dann gibt man den Ingwer und die Gurken mit der Sojasauce und dem Natron zu der vorher angerührten Masse dazu und lässt das bei 150 Grad 40 Minuten köcheln. Dann schmiert man die noch heiße Masse auf die angebratenen Steaks und erhält eine wunderbar ungewöhnliche aber schmackhafte Marinade, die ich aus einem Kochbuch aus den USA als absoluten Geheimtipp von dem bekannten Koch Alan Baharsac erfahren habe.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


#1 mom
11.9.06, 19:41
Bin zwar bei Frag-Mutti.de,darf ich auch bei euch Antworten?Schmeckt Intergalaktisch gut.
1
#2 Kochmal
12.9.06, 17:36
..ein Geheimtipp bleibt nur ein Geheimtipp, wenn er geheim bleibt.....und: Seit wann können die Amis kochen????.....
1
#3
14.9.06, 22:44
können sie ja nicht, sie können nur Sachen in Soße ersäufen.
#4 Monika
16.9.06, 00:36
Hab ich ausprobiert. War super!
#5 Onlinemaus
16.9.06, 00:38
Schmeckt wirklich super
#6 cartoonhero
21.9.06, 13:44
Aber die Amis nehmen sicher Root Beer statt Karamalz. Ist ja nicht wirklich das selbe.
#7 Davide
28.9.06, 20:22
Dieses Rezept war DER Bringer auf der letzten Grillparty! Danke an Kultkoch,
der wirklich was von geilen Rezepten versteht.
#8 Dan
3.10.06, 10:38
hi,

schmeckt wirklich lecker!
jedoch eine frage hab ich: Alan Baharsac, von dem hab ich nichts gefunden, weder bei google.com noch bei wikipedia...
#9
8.10.06, 19:44
Ja,ja...Amerikaner können nicht kochen oder nur sachen in Sauce ersäufen... Leute die keine Ahnung haben...
#10 Pedro
3.11.06, 04:51
Eigentlich bin ich kein Fan von amerikanischen Steakrezepten, doch das hier hat mich wegen seiner originellen Art überzeugt.Danke, Kultkoch und v. a. Alan Baharsac!!!!
#11 Maja
6.11.06, 22:38
also mal langsam, Marinade wird VOR dem Braten oder Grillen aufs Fleisch geschmiert.
Meinst du einfach Steaksoße Nach dem Grillen?
#12 BBQ
17.3.09, 18:17
Die amis können zwar nicht koche, dafür können sie aber tausend mal so gut grillen!!!
#13
8.4.09, 13:27
Guter Tipp für Leute, die kein Rindfleisch mögen. Mit geht es um den Fleischgeschmack, den ich nicht mit irgendwelchen Soßen totschlagen möchte. Für mich ist ein Steak noch etwas besonderes. Erst wenn ich sage "Och nöö, nicht schon wieder Steak", könnte ich mir sowas vorstellen. Aber nicht wirklich ...
#14 brainstuff
26.1.14, 16:29
Wenn Ihr da noch ein bischen zusätzlichen Zucker reintut, dann weden die Leute süchtig ... wie nach Hamburgern.

Und der Tipp ist eher etwas für "Mutti" ... seit wann kochen wir Mannsbuilder denn?

Noch etwas: der Tatbestand, dass sich vegetale Zutaten nur schlecht mit Zucker verbessern lassen, ist mit ein Grund dafür, dass die Leute keine Rezepte finden, damit sich der Fleischkonsum verringert...
#15 Alxxox
26.1.14, 20:02
Sounds great, but ... whas meinen sie bei Karamalz? Und warum legen sie Marinade nur nach das anbraten auf das steakfleisch? Muss man nach marinieren wieder anbraten? Letztes Frage: bei 150Grad 40minutes kocheln: ? im backhofen? Wenn im Pfanne - wie weiss das ist 150grad? Oder im Oel was ist 150grad? Dieses marinade wie mache ich 150grad heiss - ich weiss nicht. So sorry I ask you like this. I'd really appreciate your help. Thanx Luis
#16 brainstuff
26.1.14, 23:21
> Luis ... 150 grad is probably a lot to high!!!!! You see this on your induction cooking unit!

And: cooking is the task of your housewife or your butler ... stop to cook your self!!!!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen