Italienisches Ofenhühnchen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten fuer 4 Personen:

8 Hühnerkeulen
4 Knoblauchzehen, kleingeschnitten
1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
3 TL kleingehackten Rosmarin
3 TL kleingehackten Thymian
Abrieb von 2 Zitronen
3 EL Olivenöl
2-3 große Kartoffeln, in kleine Würfel geschnitten
3 Karotten, in kleine Würfel geschnitten
3 Zucchini, in Scheiben geschnitten
frische Petersilie
Salz & Pfeffer

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Knoblauch, Rosmarin, Thymian und Zitronenschale mit 1 EL Öl verrühren. In die Hühnerkeulen jeweils ein paar Mal einschneiden und die Gewürzpaste auf dem Fleisch verteilen und in die eingeschnittenen Stellen drücken.

Kartoffel- und Karottenwürfel in kochendem Wasser ca. 5 min vorkochen, dann mit der Zwiebel und der Zucchini in einer feuerfesten Form verteilen. Etwas Öl über das Gemüse, ordentlich Salz und Pfeffer dran und vermengen.

Die Hühnerkeulen auf das Gemüse legen und das Ganze für etwa 35-40 min in den Ofen schieben.

Das Fleisch ist durch, wenn der Fleischsaft klar herausläuft.

Mit Petersilie garnieren.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 mia
14.2.10, 10:13
Klingt superlecker. Ich liebe solche alles-in-eine-Pfanne-und-ab-in-den-Ofen Gerichte! *****
#2 sdsd
14.2.10, 10:22
muss ich denn das Gemüse vorkochen? Das wird im Ofen bei 35-40 min. doch auch gar...
#3 Backnase
14.2.10, 11:13
Du musst es nicht unbedingt vorkochen, aber dann solltest Du evtl. nen klein bisschen Bruehe als Fluessigkeit mit dazu tun.
#4
14.2.10, 14:01
wenn sich das schon so gut liest, wie toll muss es dann erst schmecken, ich werde es aber mit der Sanftgarmethode nachkochen.
#5 Gerdi
14.2.10, 15:49
Ein super Gericht, werde es bestimmt auch in kleinere Menge machen, besonders mit wenig Thymian, dafür mehr Knoblauch, auch zwischen dem Gemüse, bin ein furchtbarer Knobi-Fan, wenn, dann VIEL. Schüssi, Gerdi
#6
14.2.10, 19:58
Habs ausprobiert - es trifft genau meinen Geschmack. Habe auch mehr Knofi genommen, ansonsten: Vielen Dank! ;-)) Super lecker.
#7 Backnase
14.2.10, 20:33
@nr 6
Das freut mich! Viele Gruesse
#8
16.2.10, 14:42
UUUAAAHHHHH!!!!
Hab das gestern ausprobiert, das ist ja super mega lecker!!!
Habe mehr Olivenöl und mehr Knobi genommen, sowie die Kartoffeln rausgelassen (hatte noch Pürree Reste und hab das gebacken), mmmmhhhhh, das gibt es wohl noch öfter bei uns.
Vielen Dank für den super leckeren Tip!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen