Joghurt-Dip zu Gyros - Alternative zu Zaziki

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wir essen gerne und viel Gyros mit Reis. Da wir aber manchmal keine Lust auf Zaziki als Dip bzw. "Sauce" haben (wegen dem Knoblauch), habe ich eine Alternative gefunden:

Man nimmt einfach etwas Naturjoghurt (ca. 100 ml) und reibt eine 1/2 Salatgurke hinein und würzt dies mit ein wenig Salz und Paprikapulver.

Es ist wirklich sehr lecker und erfrischend noch dazu!

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
24.9.14, 17:50
Genau nach meinem Geschmack, und dazu absolut schnell und einfach zu machen. :-)
1
#2
24.9.14, 18:23
Eigentlich lieben wir Zaziki wegen dem Knoblauch, aber hatte auch schon Besuch, der es nicht mochte. Eine gute Alternative dein Tipp.
1
#3 Beth
24.9.14, 18:56
Das ist direkt aus dem Kühlschrank sehr erfrischend und auch eine schöne Vorspeise.
1
#4 jb70
24.9.14, 19:04
Würdiger Ersatz - und man kann sich danach mit gutem Gewissen unter's Volk mischen ;-)).
#5
24.9.14, 21:22
Im Frühjahr kann man zu Gyros Quark mit Gurke und Bärlauchblättern verführen und mit Salz und Pfeffer ab schmecken. Bärlauch schmeckt wie Knobi, aber man riecht eben nicht nach Knobi.
2
#6
24.9.14, 21:30
@jb70: haha eigentlich sollte jede Frau Knoblauch in der Handtasche haben, wenn man ein Blinddate hat, oder dumm angequatscht wird :)))
3
#7 jb70
24.9.14, 21:51
glucke1980:
In der Handtasche ja - aber nicht in der Atemluft , falls das blind date doch ein Volltreffer ist ......
ok,ok - zugegeben, die Wahrscheinlichkeit ist verschwindend gering,aber man weiß ja nie ........
;----)))) !
1
#8
28.9.14, 11:34
Das ist einfach nur lecker. Mein Mann mag keinen Quark, liebt aber Joghurt in jeder Form. Jetzt mache ich zum Gyros Zaziki-Joghurt, natürlich mit Knoblauch. Mein Mann ist begeistert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen