Kabanossisuppe

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 1 Päckchen Mini-Kabanossi
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Erbsen
  • 1 Becher Schmelzkäse
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Päckchen 8-Länder-Kräuter

Zubereitung

Zunächst die Mini-Kabanossis und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in etwas Öl in der kurz anbraten.
Die Tomaten mit Saft pürieren, Mais und Erbsen abgießen und dazugeben. Dann die Kabanossi-Stückchen und die zerkleinerte Zwiebel dazu. Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den Schmelzkäse, die Sahne und die Kräuter dazugeben, weitere 5 Minuten kochen lassen.

Dazu schmeckt super Ciabatta-Brot oder Kräuterbutter-Baguette.

Superbillig (kriegt ihr außer die Kräuter alles bei Aldi), supereinfach und SUPERLECKER!

UNBEDINGT AUSPROBIEREN!!!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare


#1 Whiskey
19.9.07, 13:48
hört sich gut an, aber wo zum T**fel gibts diese 8-Länderkräuter ?
#2 Claudi
21.9.07, 14:49
Hoppla! Dicker Fehler!
Ich hatte immer 7-Länder-Kräuter dafür genommen, die krieg ich aber nicht mehr. Statt dessen nun 8-Kräuter - von Iglo! (Nicht 8-Länder-Kräuter!) Sorry und danke für den Hinweis!!! :-)
#3 Le Chef Chucky
11.11.07, 18:43
Das war Spitze
#4 Britta
25.2.08, 11:39
Hallo, das Rezept hört sich lecker an, kannst du mir vielleicht sagen für wieviel Personen ein Rezept ungefähr reicht? Danke
#5
2.10.13, 15:41
Okay, das gibt's dann am Montag!!
Bor, der Tip ist schon 6 Jahre alt....egal,schmeckt bestimmt trotzdem noch?!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen