Kälte, Rasierklinge & Pflanzenalkohol gegen Harzflecken in Kleidung

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe mit folgender Methode gute Ergebnisse erzielt:
Kleidungsstück erstmal über Nacht in den stecken, dann die groben Harzstücke mit einer Rasierklinge abschaben (z.B. mit Klingenhalter für Glaskeramikfelder - ziehen nicht schieben!). Die Reste habe ich mit "Pflanzenalkohol" (Fa. Auro) gut entfernen können, vermutlich geht auch jeder andere Alkohol bzw. Spiritus. Zum Schluss noch in die Waschmaschine - fertig.


Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!