Käse-Mandarinen-Kuchen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Teig:

100g Margarine
2 Eier
200g Zucker
300g Mehl
2TL Backpulver

Knetteig herstellen und auf ein Backblech drücken

Quarkmasse:

1kg Quark
1 1/2 Tassen Öl
1/2 Tasse Milch
4 Eier
1 Becher Sahne
250g Zucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
mit etwas Rum, Zitronensaft und Vanillezucker verfeinern

Masse auf den Teig geben und 1 Dose Mandarinen auf der Masse verteilen.

Bei 150°C 40-50 Min backen, je nach Ofen. Wenn der Rand schön braun wird und der Kuchen schön gelb, nehm ich ihn immer raus.

Nach dem Auskühlen mit einem klaren Tortenguss bestreichen.

Die Quarkmasse ist sehr gehaltvoll, aber lecker! Und man isst ja kein ganzes Blech alleine :)

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
27.1.10, 17:23
Wird auf alle Fälle ausprobiert hört sich gut an. Übrigens Du hast
gute und schnell gemachte Rezepte. Danke dafür
#2
28.1.10, 18:05
Das hört sich echt lecker an,den kuchen werde ich mal backen.dankeschön
#3
5.2.10, 18:25
Ich finde diesen Kuchen sehr lecker und leicht in der Zubereitung. Dank für den guten Tipp.
#4 giannanini
15.5.10, 17:57
Könnte man das Öl auch weg lassen? Sonst hört sich das Rezept nämlich sehr lecker an!
#5 Ratze09
12.4.11, 18:06
so der Kuchen ist im Ofen und ich freue mich schon darauf
#6 Ratze09
13.4.11, 16:15
Gestern habe ich den Kuche gebacken und heute auf der Arbeit angeboten. Lob von allen Seiten, der ist sau leckerrrrr Vielen Dank für das Rezept.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen