Kaffeeflecken auf Satinschuhen entfernen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich wollte meinen Brautschuh einlaufen und habe durch Dummheit einen Kaffeefleck darauf gemacht! Der Schuh ist aus Satin.

Helle Aufregung! Dann habe ich ein saubern weißen Lappen und Haarschampoo genommen und mit dem feuchten Lappen und etwas Schampoo den Fleck ausgerieben. Das hat etwas länger gedauert, aber der Schuh war gerettet.

Danach mit dem ausgewaschenen Lappen nachreiben und mit trockenem Tuch etwas trocknen.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


2
#1
21.8.14, 09:52
Glückwunsch zur erfolgreichen Rettung!

Die gleiche Prozedur mit blankem destillierten (!) Wasser (also ohne Shampoo) und Du hättest nicht mal befürchten müssen, dass Ränder vom Shampoo bleiben. Bei empfindlichen Stoffen und nicht waschbaren Gegenständen (z.B. Polstermöbeln, hellen Teppichen u.ä.) mein Retter der ersten Wahl - dauert zwar etwas, aber hat bis jetzt immer funktioniert!

Alles Gute für Deinen bevorstehenden Lebenshöhepunkt!
2
#2 Helgro
21.8.14, 10:05
#1 Osthexe,
der bevorstehende Lebenshöhepunkt dürfte schon fast drei Jahre vorbei sein!
LG
2
#3
21.8.14, 10:23
@Helgro:

*lach* Danke für den Hinweis.

Ewig diese als Tipp des Tages "untergemogelten" Tipps aus der Vergangenheit - ich gucke da nie auf's Datum. Erst recht nicht, wenn's wie hier noch keine Kommentare gab ...
1
#4 Helgro
21.8.14, 18:53
#3 Osthexe,
wir Ossi´s passen eben besser auf.
Lg

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen