Kaffeekuchen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Teig:

250g Margarine
250g Zucker
4 Eier
250g Mehl
2 TL Backpulver

auf ein Backblech, 175°C, etwa 40 Min backen.

Nach dem Backen mit einem Zahnstocher Löcher in den Boden stechen.

zum Tränken:

1 Tasse starken Kaffee
2 EL Kakao
2 EL Zucker
2 1/2 EL Rum

Boden damit tränken.

2 Becher geschlagene Sahne (mit etwas Vanillezucker süßen) auf dem Boden verteilen, mit Mokkabohnen verzieren.

Von
Eingestellt am
Themen: Kaffee

7 Kommentare


#1
1.2.10, 19:16
Hört sich lecker an.
Ich würde aber Butter bevorzugen und das ganze in einer runden Backform backen.
Irgendwie scheint mir das Blech zu groß für die Teigmenge.

Zum Nachbacken ein guter Tipp. Danke dir
#2 Ruby-Sue
2.2.10, 16:48
gutes Rezept, ich mache ihn allerdings auch in einer runden Form. Könnt ich mal wieder machen.
#3 Drealein
2.2.10, 18:20
Dadurch das ich ihn auf dem Blech backe ist der Teig trozdem noch relativ dick und wenn er mit der angegebenen Masse tränkt ist er dann total lecker und saftig. Denke wenn er dicker ist wird man diesen Effekt nicht so haben.... oder man nimmt mehr Tränkmasse
#4
2.2.10, 19:49
Ich werde ihn auf jeden Fall einmal ausprobieren, aber auch in einer runden Form, denn mein Backblech ist für die Teigmenge garantiert zu groß. Wenn der Kuchen von der Fläche kleine aber höher wird, muss der Effekt trotzdem der gleiche bleiben, denn weniger Löcher im Kuchen, dann kommt mehr rein.
Danke für den Tipp.
#5
3.2.10, 18:04
Na Hurra - auf dass mein Hüftgold nie wieder schwindet - Ihr Verführer - menno *gg
nee super Tipp - 5 Points von mir ;) danke
#6
4.2.10, 22:32
"Alles, was gut schmeckt, ist nicht gesund, alles, was gesund ist, schmeckt nicht." *TIEFSEUFZ*
#7
4.2.10, 22:51
@DarkIady: Sorge dich doch nicht um dein Hüftgold. Mein Mann sagt immer von Sachen die ich liebe, kann ich nicht genug bekommen.

Ich habe den Kuchen in einer Springform gebacken.
Superlecker !!!!! ---> 5 Piunkte

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen