Kakao-Shake "Delikat"

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Schokokenner und Nutellaliebhaber sind meist recht eigen und lassen sich nur schwer begeistern, damit geht's aber 100% ;) 
Bin selbst so einer und bin nach ewigen Experimenten darauf gestoßen, nicht einfach aber sehr lecker:

Man braucht nicht einmal viel:
Beschreibung für 3 0,3l Gläser

Nach Möglichkeit einen Mixer (zur Not einen Handmixer)

Zutaten

  • 6 EL gehäuftes Kakaopulver
  • 2 EL gehäufte Zartbitterschokolade (die man auch zum Backen benötigt)
  • 1l Milch
  • 6 Eiswürfel
  • 1 gestrichenen EL Vanillezucker
  • für Zimtliebhaber noch 2 Prisen Zimt

Zubereitung

Die schnellste variante ist, die Schokolade für ein paar Sekunden in die Mikro damit sie weich wird
1. Die Milch in den Mixer mit dem Kakaopulver, dies ersteinmal vor mixen
2. Nun die flüssige Zartbitter Schokolade hinzufügen und erneut mixen
3. Nun die Eiswürfel hinzugeben und mixen, bis diese nicht mehr zu sehen sind
4. Jetzt erst den Vanillezucker und/oder den Zimt hinzufügen 
noch einmal mixen evtl. nochveinmal kaltstellen und genießen, dies sollte man richtig kalt genießen 

Es gibt noch die Variante, dass man die Schokolade in der Milch aufkocht (gibt einen ganz anderen Geschmack), dies kalt stellt und dann mit dem Mixen anfängt.

Für die Schweizer kann ich nur empfehlen für die Zartbitterschokolade, die von Sprüngli zu nehmen, die Chocolat Chaud "Grand Cru", diese kann man auch aus Deutschland oder Österreich bestellen unter www.spruengli.ch, leicht zu erkennen da die Kacaoschokolade in einer schwarzen Dose mit Goldverzierungen ist.

Ich habs mit beiden Probiert, aber als Schweizer würd ich auf jeden Fall die von Sprüngli nehmen ;)

PS: Ich habs warm noch nicht probiert, kann also nicht sagen ob's dann auch schmeckt!

Von
Eingestellt am
Themen: Kakao kuchen

2 Kommentare


#1 mizzi
12.11.07, 18:12
hört sich extremst lecker an =) yummyy.....
#2 Timo
21.8.10, 20:23
sehr lecker aber vorsicht mit dem Zimt ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen