Brausekopf von Kalkablagerungen befreien - Brausekopf in Essigwasser einweichen.

Kalkablagerungen am Brausekopf im Essigeimer beseitigen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Idee mit dem Luftballon ist sicher gut. Ich stecke meinen Brausekopf einfach über Nacht in ein hohes Gefäß mit Essigwasser, denke mal ist einfacher, als nen Ballon drüber zu ziehen.

Von
Eingestellt am
Themen: Kalk, Essig

3 Kommentare


#1 Senator
4.9.06, 01:00
An alle Kinder: Bitte nicht nachmachen.
Oder wenigstens einen Schnorchel benutzen und bitte keinen Ballon über den Kopf ziehen. Erstickungsgefahr. Es ist sicher nicht einfach in der Öffentlichkeit mit nem Brausekopf rumzulaufen. Nur ob da Essigwasser wirklich hilft. Ich würd statt der Brause mal auf Cola umsteigen.
#2 Erik
4.9.06, 14:02
Ich nehme ein mit Essig getränkten Lappen etc. und wickel diesen um den Duschkopf. Über Nacht einwirken lassen.
#3 Jochen
13.9.08, 21:08
Brigitte hat recht, so mache ich das auch, nur ein bisschen einfacher. In ein leer gegessenes großes Gurkentopfglas passt der Brausekopf prima rein. Über Nacht oder bis zum nächsten Duschtermin kann der Essig prima wirken. Dann reicht ein Schwamm und der Wasserstrahl kommt so wie vom Designer geplant. Ich mache das schon seit Jahren so, Brigitte auf ähnliche Weise wahrscheinlich auch. Der Erfolg spricht für unsere Methode.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen