Kaminscheiben mit Tee reinigen

Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe in meiner neuen Wohnung einen Kamin. Die Scheiben waren total schwarz und verrußt. Ich habe sie einfach mit Tee wieder blitzeblank bekommen. Schwarzen Tee (lose oder Beutel aufschneiden), mit heißem Wasser übergießen und mit einem Schwamm über die Scheiben gehen. Sie sehen wieder aus wie neu!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 jo
13.10.07, 20:45
Ich nehm immer Asche, geht super!
Schnell und ohne Schlieren.
Asche mit Küchnkrep aufnehmen und damit dann die Scheibe putzen. Am besten Küchenkrep leicht feucht machen!
#2 elfchen
6.3.08, 08:59
Hallöchen.
hab eich auch einen super Tipp
Backofenreiniger*
einfach auf die Kaminscheibe einsprühen bissel einwirken lassen und der Schmutz geht schon fast alleine funktioniert echt supi..
gruss Elfchen
#3 Jogy von friends-on-line.de
15.12.09, 18:13
Asche ist das beste und um es vorzubeugen immer rohe Kartoffelschalen mit Verbrennen! das macht den schornstein super sauber und die Scheiben auch!
#4
28.11.14, 21:00
Bevor ich den Ofen anzünde, reinige ich die Glasscheiben einfach mit weichem, zerknülltem Zeitungspapier. Die Zeitung mit Wassersprühflasche anfeuchten, in die Holzasche tupfen, die Scheiben sauber reiben, dann etwas Wasser auf die Scheiben sprühen und mit sauberer Zeitung nachreiben. Das kostet nix.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen