Karamell-Engelshaar als Eisdeko

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zucker in der Pfanne langsam schmelzen und bräunen lassen.

Pfanne von der heißen Platte ziehen.

Jetzt in die eine Hand einen leicht geölten Teller nehmen.

Eine Gabel in der anderen Hand in den Karamellzucker tauchen und über dem Teller schnelle Hin- und Herbewegungen machen.

Man hat im besten Falle eine Art braunes Engelshaar auf dem Teller.

Durch den leichten Ölfilm kann man ihn gut abnehmen und z.B. das festliche Eisdessert damit schmücken.

Sehr gut aufpassen, der Zucker ist höllisch heiß! Also lange Ärmel, evtl. Handschuhe tragen.

Kinder vom Herd entfernen - und Katzen.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
7.12.10, 03:23
Hallo Ellaberta, danke fuer Tip, nun weiss ich endlich wie "Engelshaar" fabriziert wird!! Wird mein naechstes Eis-Dessert schmuecken!
#2
7.12.10, 07:43
Danke für den Tipp.
Wird heute noch getestet.
#3
7.12.10, 10:10
Das macht echt was her, Starkoch lässt grüßen - und ist ganz einfach !
#4
7.12.10, 15:59
das ist wirklich super lecker
Danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen