Ein leckerer, saftiger Karottenkuchen mit geriebenen Karotten und Nüssen.

Karottenkuchen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
22×
Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 250 g geriebene Karotten
  • 250 g geriebene Nüsse
  • 200 g Zucker
  • 75g Mehl
  • 1 Pck. Vanilliezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 5 Eier
  • etwas Zitronenschale

Zubereitung

  1. Die Eier trennen und die Eiklar zu einem festen Schnee schlagen.
  2. In die Dotter werden der Zucker und der Vanillezucker löffelweise eingerührt und schaumig geschlagen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und gemeinsam mit den grob geriebenen Karotten unter die Masse rühren.
  4. Die Nüsse und die Zitronenschale einrühren und den Eischnee unterheben.
  5. Den Teig in eine ausgefettete und bemehlte Form füllen. Bei 180 Grad eine gute Stunde backen.
  6. Nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

10 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti