Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Selbst gemachte Kartoffel-Chips mit Tomaten und Käse a la Julian.

Kartoffel-Chips a la Julian

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • Kartoffeln (Menge nach Belieben)
  • PaprikaPulver
  • Salz
  • 2-3 Party Tomaten
  • Öl
  • Küchenrolle (zum Abtupfen der Chips)

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen (Menge nach Belieben).
  2. Kartoffeln waschen.
  3. In 5 mm Dünne Scheibchen schneiden (kann auch mehr sein).
  4. Einen mit Öl füllen, sodass die Scheibchen bedeckt sind.
  5. Paprikapulver & Salz auf die Kartoffeln ins Öl geben.
  6. Für den Geschmack, 2-3 geteilte Party Tomaten hinzugeben.
  7. Geriebenen Hartkäse oder Ähnliches drüberstreuen.
  8. Das Ganze zum Kochen bringen, bis die Kartoffelschalen bräunlich und knusprig geworden sind.
  9. Nun abtropfen und nochmal mit Paprikapulver und Salz LEICHT bestreuen.

FERTIG und guten Appetit

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare


#1
20.1.07, 23:11
ist mir ehrlich gesagt zuviel arbeit.. trotzdem danke
#2
13.2.13, 19:31
Paprika sollte nicht in zu heißem Fett ... weil er bitter wird!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?