Kartoffel-Mais-Suppe mit Milch

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

750g Kartoffeln
1 Pck Schinkenwürfel (von rohem Schinken)
1 Zwiebel
500ml Wasser
500ml Milch
Creme Fraiche
1 kleine Dose Mais
Gemüsebrühepulver

Kartoffeln schälen, würfeln. Schinkenwürfel und Zwiebeln anbraten.

Die Kartoffeln im Wasser kochen bis sie gar sind, Gemüsebrühepulver nach Geschmack dazu. Wenn die Kartoffeln gar sind, Mais dazugeben. Zum Schluss Milch dazu und Creme Fraiche.

Klingt durch die Milch etwas seltsam, schmeckt aber super und geht vorallem sehr schnell.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 macho
23.1.10, 18:30
wüüüüüüüüüüürg
#2
23.1.10, 19:11
@macho: Du machst einen wahnsinnig - das nervt!!!
#3
23.1.10, 19:58
Ich vermisse ein frisches Bund Suppengrün:) Und zum Schluß frische, glatte Petersilie!
#4 Gerdi
24.1.10, 11:54
Hallo, ohne Zwiebel, Knoblauch, oder Suppengrün? Könnte etwas "wild" schmecken. ..Sorry für meinen Einwand... Grüsse GERDI
1
#5 DRES
24.1.10, 18:20
@ Gerdi- es ist eine Zwiebel mit dabei, man kann ja nach Geschmack auch noch Knobi mit reintun
@ macho- wie wärs ertsma mit probieren???

Hab zuerst auch sehr skeptisch reagiert als meine Freundin sagte was sie heute kocht aber dann war ich echt begeistert
1
#6 Gerdi
24.1.10, 18:50
Entschuldige...Dres...muss irgendwie die Zwiebel übersehen haben...gelobe Besserung!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen