Kartoffel-Spinat-Strudel mit Feta

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für 4 Personen: 1 Pkg. Blätterteig, 250g Kartoffeln, 200g Blattspinat, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 100g Feta, 3 EL KNORR-Fix für Gemüse, 1 Würfel KNORR Kräuterlinge Petersilie-Knoblauch, 1 Ei zum Bestreichen

Kartoffeln schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden u. bissfest kochen. Zwiebel klein schneiden, Knoblauch fein hacken und mit KNORR Kräuterlinge anschwitzen. Spinat und Kartoffelwürfel dazugeben. Zum Binden KNORR-Fix für Gemüse dazugeben. Blätterteig ausrollen, Kartoffel-Spinat-Masse darauf verteilen. Feta in kleine Scheiben schneiden und auf der Masse verteilen. Strudel einrollen, mit Ei bestreichen. Bei 180 Grad ca. 35 Min. backen.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1
24.4.10, 20:40
Bis auf das Fix okay.
#2
24.4.10, 20:50
Was habt ihr nur immer alle gegen Fix?
#3 Salatmama
25.4.10, 14:28
weil man Fix nicht braucht, es geht auch mit Natur Gewürzen. Braucht man eben mehr als eine Tüte!
#4
25.4.10, 16:26
Das Fix ist aber auch zum eindicken bzw. binden. Muß man halt dann auch anders machen.
#5
25.4.10, 17:05
Dann kommt zu den Gewürzen noch ein Löffel Stärke hinzu oder eine Binde aus Mehl und Wasser.
#6 Bademeister
25.4.10, 18:02
Hmm, gut Werbung gemacht. Ich mag den Tütenkram auch nicht, aber jeder wie er's mag ;)
1
#7
26.4.10, 21:46
Werbung machen war nicht meine Absicht :-) EHRLICH :-)

Ich nehm´s ganz gern, weil ich immer spät abends von Arbeit heim komme und dann sollte es schnell und bequem gehen, ohne zusätzliches Geschirr beschmutzen usw. Und wenn man die Möglichkeit hat...

Aber das kann ja jeder machen wie er will, die Rezepte sollen ja auch nur Anregungen sein, man kann sie ja abwandeln und herumexperimentieren :-)
#8
26.4.10, 22:23
Könnte auch Knorr-Strudel heißen
#9 markaha
21.5.10, 00:55
Na ja, wer dann immer KNORR so groß schreibt. Ich persönlich vermeide es, Produktnamen zu nennen, da kann schon leicht der Vedacht auftauchen, dass da eine Art von Schleichwerbung gemacht wird.
#10
21.5.10, 23:14
@markaha: Davon scheint die Seite zu leben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen