Kartoffelauflauf mal süß

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

500 g Kartoffel gekocht und fein gerieben (oder durch die Kartoffelpresse gedrückt) mit

4 EL Butter,
4 EL Sahne,
4 EL Zucker oder Zimtzucker und
5 EL Hasel- oder Walnüssen grob gehackt zu einem Teig vermischen.

Den Teig in eine gefettete geben und mit Butterflöckchen belegen.

Im vorgeheiztem Ofen bei 180°C (E-Herd) etwa 30 Minuten hellbraun backen.

Mit Obstkompott, gekochten Früchten (evtl. Mandarinen aus der Dose) oder Rumtopffrüchten servieren

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare


#1
7.11.10, 08:31
Das ist ja was Besonderes, habe ich noch nie gelesen. Mein Männe kann leider keine Nüsse vertragen, sonst würdr ich den Tipp Speichern. Schade. Tschüss Gerdi.
#2 Angelina
7.11.10, 08:36
@Gerdi: Dann laß doch die Nüsse weg, oder mach Rosinen mit hinein.
#3
7.11.10, 08:47
@Angelina, gute Idee, doch irgendwie schade für das originale Rezept. Ich werde bestimmt noch gute Rezepte von dir bekommen!-Gerdi.
#4
7.11.10, 15:39
Werde ich morgen mit Rosinen ausprobieren, da wir auch keine Nüsse vertragen.
Schmeckt bestimmt lecker...

Rezept kommentieren

Emojis einfügen