Kartoffelpfanne

Kartoffelpfanne

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten für 4 Personen

  • 750 g gekochte Kartoffel
  • 2-3 Zwiebel
  • 150 g Bratenreste
  • 150 g Schinken
  • 50 g Margarine
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/8 L saure Sahne
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Eier
  • 40 g Butter

Zubereitung

  1. Die gekochten Kartoffel in Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und grob würfeln.
  2. Mit den Braten- und Schinkenwürfeln in heißem Fett anbraten.
  3. Kartoffelscheiben zufügen und alles ca. 15 Minuten gut durchbraten.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit saurer Sahne übergießen.
  5. Mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen.
  6. Spiegeleier in heißem Fett braten und auf den Kartoffeln anrichten.
  7. Dazu eine große Schüssel gemischten Salat mit Kräutern reichen.
Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1
13.3.16, 07:43
Ich dachte zuerst: naja, Bratkartoffeln eben. Aber der Pfiff ist wahrscheinlich die saure Sahne. Ich glaube, ich probiere das mal. Da ich Elisabeth, wie es aussieht, nicht mehr fragen kann: was nehmt Ihr anderen für Bratkartoffeln? Lieber vor dem Kochen geschälte oder lieber Pellkartoffeln?
1
#2
13.3.16, 08:33
Ich würde Pellkartoffeln nehmen , wenn Ich eine Kartoffelpfanne mache nehme Ich immer
Rohe Kartoffeln mag gerne noch Biss.
Schönen Sonntag noch
1
#3
13.3.16, 09:30
@Kruimel: Dankeschön! :-) Würde es auch gern mit den rohen Kartoffeln probieren, weiß aber nicht, ob ich das meinem zahngeschädigten Mitesser zumuten kann...
Dir auch einen schönen Sonntag!
2
#4
13.3.16, 10:58
@schwarzetaste: Kannst Du ohne Bedenken mit rohen Kartoffeln machen. Ich mache den
Deckel drauf zum dünsten und probiere hin und wieder die bleiben nicht hart, aber der
Geschmack finde Ich ist besser.Probiere es mal , Du wirst keine anderen mehr machen.
L.g
#5
13.3.16, 11:42
Mach ich! :-)
1
#6
13.3.16, 13:32
Ich nehme nur noch rohe Kartoffeln für Bratkartoffeln, erstens weil sie mir besser schmecken und zweitens, weil es schneller geht.
Bleiben mal Kartoffeln übrig, brate ich die natürlich auch, aber ansonsten lieber roh;-)))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen