Kasseler mit Cornflakes

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

8 Scheiben mageres Kasseler von der Lachsrolle von beiden Seiten anbraten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
1 große Tasse Cornflakes etwas zerkrümmeln und mit 150g kleingewürfelten Gouda mischen.
2 Bananen in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
Kasselerscheiben mit Bananen belegen
die gemischten Cornflakes darauf verteilen.
im vorgeheizten Backofen bei 200°C überbacken, bis der Käse verläuft.

Curryrahmsoße:
125ml süße Sahne
125ml Milch und 100g Sahneschmelzkäse aufkochen. Soße mit Salz und zwei TL Curry abschmecken und bei Bedarf mit hellem Soßenbinder etwas andicken.

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1 Kiwi
8.6.06, 11:02
Das hört sich ja pervers an! Werde ich ausprobieren :-D
#2
8.6.06, 11:35
klingt eigentlich mehr wie eine veräppelung..:-)))
#3 Ille
8.6.06, 11:54
Das klingt gut Liane.
Es gibt ja auch in Flakes panierte Schnitzel.
Wird krosser und deftiger. Ist in USA üblich!
Ist vorallem einen Versuch wert, lass Dich nicht provozieren! Di Kombination mit der Banane gefällt mir!
#4 schlumpf
8.6.06, 17:09
habs probiert, weil exakt die nötigen Zutaten grad da waren und weg mussten...
und, naja: Kassler plus Käse, das war eindeutig zu salzig, da hilft auch die Banane nix. Aber die Käse-Cornflakes-Kruste an sich ist eine nette Idee, daraus kann man was machen...
#5 L
8.6.06, 20:20
sicher auch lecker vom Grill (indirekt, imm Kugelgrill), wird am WE probiert.
#6
13.11.06, 20:16
Genial!!!Das ist super lecker!!!Vielen Dank für den Tip.Für alle vorab Nörgler:Nicht meckern sondern testen!!!Lohnt sich

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen