Kasselerbraten

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nach dem Anbraten wird mit Ananassaft angegossen - anstatt mit Wasser (ganz normaler Ananas-Fruchtsaft zum Trinken). Gutes Hilfsmittel, wenn Kasseler mal zu salzig geraten ist, aber auch sonst empfehlenswert.


Eingestellt am

8 Kommentare


#1 ???
11.12.04, 17:34
Was ist Kasseler?
#2
11.12.04, 19:42
Gepökeltes mageres Schweinefleisch. Wird mancherorts auch "Kaiserbraten" genannt.
Kann man prima zum Fondue nehmen :-)
Gutemine
#3
11.12.04, 19:57
@gutemine
Sowas versalzenes als Fondue????

Ist doch Nur "Versalzenes" Kottlett,b.z.w. Rippschen.....
Halt gepökelt!!!

Kein wunder das wir keinen Kaiser mehr haben.

Und die Idee mit dem Ananas halt ich für DRINGEND angebracht...allerdings aus
"ungezuckerter" Ananas Dose
#4
12.12.04, 11:11
Jo is schwer lecker zum Fondue.
Gutemine
#5 A Schindle
12.12.04, 13:35
Es funktioniert wunderbar!
#6
17.3.06, 21:01
Gepökeltes (Kasseler) ist nicht für Fondue geeignet, weil durch die starke Hitze krebserregende Nitrosamine entstehen.
Dasselbe gilt fürs Grillen.
#7
28.11.07, 02:35
Besser ist es mit einer Honig-Senfmischung. Ist echt lecker.Rate von Fondue ab. UNGESUND!!!
#8 Danny
23.1.08, 17:34
Aber gerade im Fondue und vom Grill am leckersten *hmmmm*
Und - was ist heute noch gesund?!
Für Menschen, denen Kasseler sonst zu salzig ist stell ich mir den Tip aber wirklich gut vor.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen