Kassler-Bohnen-Eintopf

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für 6 Personen

  • 800g Kassler ohne Knochen
  • 2 Stangen Porree
  • 500g frische Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1/8 Liter Schlagsahne
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 Gläser dicke Bohnen (weiß)
  • 1 Bund frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Senf, Soßenbinder, Öl

Zubereitung

  1. Fleisch würfeln und in Öl anbraten, danach aus dem Topf nehmen
  2. Zwiebeln würfeln, Porree in Ringe in dem Bratfett vom Fleisch anbraten, dann Brühe und Sahne dran und 10 min köcheln lassen
  3. nach 10 min Salz, Pfeffer und Senf drangeben und abschmecken
  4. Champignons putzen und vierteln, Bohnen abtropfen lassen
  5. gehackte Petersilie, Champignons und das Fleisch in den Topf geben
  6. nach 3 min die Bohnen dazu
  7. kräftig aufkochen lassen und mit Soßenbinder evtl. etwas andicken

Sollte es zu wenig Wasser sein, dann einfach mit etwas mehr Gemüsebrühe strecken!


Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Eckhard
8.10.07, 10:34
Das regt aber ordentlich die Verdauung an ;-)
#2 ich
13.3.09, 11:15
das Ding ist MEGA-lecker
#3 heidemie
16.12.09, 01:03
werde ich ausprobieren!! :o))
könnte mir das ganze auch mit weißen bohnen aus der dose vorstellen!
#4
23.9.11, 17:52
Wieder n Tip, den ich noch net gelesen hab. Absolut lecker. Ich weiß, wie das schmeckt, denn ich mach das fast genauso - nur ohne Kassler, sondern mit Hackbällchen. Daumen hoch!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen