Trinkbrunnen
4

Katze günstig zum Trinken animieren

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Trinkbrunnen für Katzen sind sehr teuer! Aber da ich unbedingt bewegtes Wasser für meine Süßen haben wollte (sie tranken unglaublich gern vom Wasserhahn!), kaufte ich einen Zimmerbrunnen, den sie gerne annahmen.

Leider stand er nicht stabil genug und lief öfter aus, weil sie sich auf den Rand stellten und den Brunnen umstießen. Außerdem war mir das Teil viel zu schnell verkalkt.

Mein Tipp an alle Katzenhalter

kauft euch eine super günstige Zimmerbrunnen-Pumpe und gebt sie in ein geeignetes Gefäß. In meinem Fall ist es eine breite Glasvase mit tieferem Rand ursprünglich für Deko Krempel.

Die Vase kann in die Spülmaschine und schnell mal ausgewechselt werden und sieht gut aus. Klar, man sieht die Pumpe und Kabel, aber das nehmen die Katzis in Kauf.

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


2
#1
17.3.14, 06:53
gute idee
2
#2
17.3.14, 07:29
Ich finde die Idee super,gerade wenn man übers Wochenende weg ist,und die Mauzis einen Babysitter haben!
Ich müßte warscheinlich immer wieder den Schlauch reinstecken,weil unser Dicker sooo verspielt ist...;)...aber das ist ja das kleinste Übel!
1
#3
17.3.14, 07:29
Ich finde die Idee super,gerade wenn man übers Wochenende weg ist,und die Mauzis einen Babysitter haben!
Ich müßte warscheinlich immer wieder den Schlauch reinstecken,weil unser Dicker sooo verspielt ist...;)...aber das ist ja das kleinste Übel!
4
#4 Dora
17.3.14, 07:46
Und der Platz des Gefäßes ist auf der Küchenspüle??? Und die Katze trinkt dann auf der Spüle???

Ich habe keine Katze und die, die ich kenne, die eine Katze haben, da steht das Katzenfutter samt Trinken unten. Deshalb frage ich so verwundert.
2
#5
17.3.14, 07:50
@Dora: unser Kater trank auch nur, wenn es oben auf der Spüle stand. Soweit ich weiß, soll man das nicht nebeneinander stellen, dann trinken die Fellnasen eher mehr (was sie auch sollen).

LG
2
#6 xldeluxe
17.3.14, 08:28
Sehr gute Idee!

Gerade gestern sah ich auf VOX noch einen Katzentrinkbrunnen aus Edelstahl, der mir sehr gut gefiel, denn meine Katze sieht das Wasser nicht: Sie prüft erst mit der Pfote, schüttet es halb aus und trinkt dann meist vom Boden oder stellt sich zum Trinken mit einem Bein in den Napf.

Ich habe einen Tischbrunnen im asiatischen Stil, der aber gar nicht mehr zu meiner Deko passt und den wollte ich eigentlich irgendwo für meine Katze "verstecken". Auf die Idee, nur die Pumpe davon zu verwenden, kam ich gar nicht.
Wen die Pumpe stört, der kann ein Porzellangefäß nehmen, dann sieht man sie nicht. Das Kabel lässt sich ja leider nicht verstecken.

Es stimmt übrigens, dass der Wassernapf an ganz anderer Stelle platziert werden soll. Katzen trinken nichts zum Essen ;-)))

Spülen und Waschbecken üben eine magische Anziehungskraft auf Katzen aus und das ist bei einigen Katzen der einzige Platz, an dem sie trinken wollen @Dora
4
#7 Dora
17.3.14, 08:31
@xldeluxe: als Nichtkatzenliebhaber kann ich mir das einfach nicht vorstellen, dass auf meiner Spüle eine Katze rumturnt :-(

Meine Bekannten haben für ihre Katze so ein Plasteteil, das mit Fächern für das Futter unterteilt ist.
8
#8 xldeluxe
17.3.14, 08:47
@Dora

Ja ich weiß: Man muss Katzenliebhaber sein, um über so einiges hinweg zu sehen ;-))

Ich drehe ja leicht mal bei vielen Dingen durch, die auch nur annähernd mit Schmutz, Unordnung und Unhygiene zu tun haben, aber bei meinem Kater drücke ich beide Augen zu und wische pausenlos liebevoll hinter ihm her ;-)))

Die Futternäpfe aus Plastik oder auch anderen Materialien gibt es meist in Zweierform. Ich habe in einem Nassfutter, im anderen Trockenfutter. Das passt.
4
#9
17.3.14, 09:33
@Dora
du wirst kaum einen Katzenliebhaber treffen der das Phänomen Katze/Spüle nicht kennt.
Wir haben einen großen Keramiknapf mit Wasser auf dem Küchenboden stehen und trotzdem liegt unsere älteste Katze, im Sommer, liebend gerne in der Edelstahlspüle. Ist halt der kühlste Ort in der Wohnung.

Ich halte es da wie Xldeluxe und putze liebend gerne und oft hinter ihr her ;-)))
1
#10
17.3.14, 09:46
@Xldeluxe
auf die Idee das "meine" Zwillinge das Wasser nicht sehen können bin ich gar nicht gekommen.
Ich dachte die Wasserschlacht hängt damit zusammen das ich als Ziehmutter versagt habe.
Ich habe die Beiden von Tag 2 an mit der Flasche groß gezogen und da konnten sie ja das eine oder andere nicht wirklich von mir lernen.
Denn wenn ich ihnen das trinken aus dem Wassernapf vorgelebt hätte, hätten sie sich höchstwahrscheinlich totgelacht....na und das wollte ich auf jeden Fall vermeiden ;-)

Ich werde gleich heute mal schauen on ich ein geeignetes Gefäß besitze ansonsten werde ich einen fertigen Trinkbrunnen kaufen.

Die Idee ist jedenfalls klasse Daumen hoch :-)
3
#11
17.3.14, 10:04
@ an alle Katzenliebhaber; Die Katzen wohnen nicht bei uns, sondern wir wohnen bei den Katzen.

Mit dieser (gesunden) Einstellung kommt man dann auch sehr gut miteinander aus. Erzeugt der zweibeinige Kater im Haus Schmutz - ojeh!!! Bei dem vierbeinigen nimmt man lächelnd einen Putzlappen und amüsiert sich noch und alles ist gut. ;-)))))
2
#12
17.3.14, 10:06
Zum Foto dieses Tipps: sehr hübsche Katze - diese Augen - einfach faszinierend!!!!
11
#13 xldeluxe
17.3.14, 10:57
@Kampfente:

Den vierbeinigen Kater sauge ich ab, der zweibeinige Kater hält mich für irre, wenn ich das versuche!

Der vierbeinige Kater weiß nicht, dass er Schmutz hinterlässt, wenn er z.B. mit sandigen Füßchen über das Kochfeld stapft und sich freut. Er wird dann gestreichelt und liebevoll "genäselt".
Der zweibeinige Kater weiß sehr wohl, wenn er Schmutz hinterlässt und bekommt eine fette verbale Abreibung ;-)

Man sieht ganz klar, wo ich meine Prioritäten setze ;-)))
1
#14 xldeluxe
17.3.14, 11:01
#10 @SusiundStrolchi:

Ich habe das auch nur durch Zufall hrausgefunden, dass er das Wasser einfach nicht sieht. Er hat meist mit der Zunge über dem Wasserspiegel geschleckt und dann irgendwann gemerkt, dass nichts im Mäulchen ankommt. Dann hat er mit dem Fuß geprüft, wo das Wasser ist.........

Zuerst habe ich es mit Murmeln und Steinen im Wasser versucht, dann auch mal mit Milch getestet, aber selbst dann prüft er nach: Für ihn muss es Wellen schlagen ;-)
#15
17.3.14, 11:21
eine ganz tolle Idee, werde ich auch ausprobieren. auch ich denke, das unsere Katze zu wenig trinkt. vielleicht hilft es ja.
1
#16
17.3.14, 13:02
Tolle Idee, meine Katzis trinken auch viel zu wenig. Das wird ausprobiert. Danke :)
#17
17.3.14, 13:41
ich habe einen katzenbrunnen mit Filter.
und bin total begeistert.
die katzen trinken viel mehr und das ist wichtig.
dass mit der pumpe ist eine super idee und geht natürlich auch

ich mache zusätzlich noch das nassfutter mit wasser zu nem süppchen
auch so wird mehr wasser aufgenommen

meine scheisser dürfen übrigens auch alles:-)
#18 Lisamia
17.3.14, 15:04
Hallo Kittymutti, Deine Katze ist so niedlich und das Fell sieht so schön aus, welche Rasse ist das?
1
#19 xldeluxe
17.3.14, 23:35
Ich denke, diese Schönheit ist eine gewöhnliche Hauskatze - wobei gewöhnlich kein abwertender Begriff ist, denn diese Katzen sind für mich sowieso die Schönsten - auch wenn ich alle liebe!

Ich hab aber halt ein Herz für die "Streuner".......

So sah meine Boncuk aus - seit 2012 verschollen und unvergessen :-(
#20 pesch
18.3.14, 00:40
Übrigens Hunde haben ein Frauchen/Herrchen und Katzen haben einen Diener
Es ist übrigens sehr sehr nett das wir bei den Katzen wohnen dürfen
#21
18.3.14, 03:06
@Dora: was ist bitteschön daran so furchtbar wenn die katze auf der Spüle trinkt?
Meine Katze trinkt übrigens am liebsten aus der Badewanne wenn ich drinsitze! Dazu tunkt sie mehrmals die Pfote ins Wasser und leckt sie dann ab. Anscheinend schmeckt Wasser mit Menschengeschmack am besten, denn sonst sehe ich sie auch nie trinken.
#22
18.3.14, 06:29
Freut mich, dass mein Kater (und der tipp) so gut ankommt! Er heißt Morris und ist mit Cookie seit Sommer 13 über tausend Ecken zu mir gekommen. Beide sind Hauskatzen. Ich lade gleich noch Bilder hoch.

Meine Glasvase steht nicht neben der Spüle, obwohl das vorteilhafter wäre für die Katzen (trinken mehr), sondern auf einem Regal zwischen Boden und Küchenzeile. Dieses Loch in der Küche konnte nicht besser geplant werden und
#23
18.3.14, 06:40
- dient jetzt als Katzenfutterstelle :)

Meine Katzen rennen auch tagtäglich mit ihren Dreckpfotis übers Kopfkissen oder kotzen auf die stoffcouch ?

Nein, ganz so ist es nicht ;)
#24
29.6.14, 11:12
Hallo,
nachdem mein Kater Leo mal eine Blasenentzündung hatte und der Tierarzt mir dringend geraten hat, dass er viel mehr trinken muss habe ich mir den Teinkbrunnen CatMate geholt. Der hält ewig und ist nicht teuer. Habe ihn bei Zooplus.de gekauft. Leo liebt diesen Brunnen. Wir hatten nie wieder Probleme mit der Blase
#25
22.3.15, 19:13
Fleisch füttern sogenanntes Barfen und die Katze braucht fast kein Wasser bei meiner ist es so da ich es total gut finde den Fleischfresser nicht mit Müll wie Trockenfutter vollzustopfen was auch dehydrierend wirken kann
#26
22.3.15, 19:22
Ihhhh Trockenfutter
#27
22.3.15, 19:22
Fleisch füttern sogenanntes Barfen und die Katze braucht fast kein Wasser bei meiner ist es so da ich es total gut finde den Fleischfresser nicht mit Müll wie Trockenfutter vollzustopfen was auch dehydrierend wirken kann

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen